Demnächst im Test:

Billboard
beyerdynamic - Cyber Week 2022
News

PSI Audio Bassreflex-Lautsprecher: Pünktlich im Tiefton

von | 28. Januar 2022

Im Jahr 1975 begann die Historie des in der Schweiz beheimateten Unternehmens PSI Audio: Während Gründer Alain Roux noch an der Polytechnischen Hochschule Lausanne studierte, baute er bereits seine ersten Lautsprecher. Im Laufe seiner Karriere – mit Stationen bei Studer und anderen namhaften Herstellern – verfeinerte Roux sein Wissen und gründete 1988 das Unternehmen Relec SA, aus dem später PSI Audio hervorging.

PSI Audio: Spezialist für Bassreflexsysteme

Roux legt einen Fokus auf Bassreflexsysteme. Allerdings hat er ein besonderes Credo: Bassreflexkonstruktionen seien nicht nur geeignet, mühelos große Luftmengen zu bewegen, man müsse zugleich auch die Zeitrichtigkeit beachten – nur dann ergebe sich ein kristallklarer und präziser Klang.

Zu den Erfolgsmodellen von PSI Audio gehören die Kompaktmonitore A23-M und A25-M. Hier sei besonderes Augenmerk auf die erwünschten und unerwünschten Resonanzen der Bassreflexsysteme gelegt worden. Mithilfe spezieller Formgebung innerhalb der Bassreflex-Ports sollen die Schallschnelle optimal kontrolliert und zugleich Resonanzen und Strömungsgeräusche minimiert werden.

Wert legt man bei PSI Audio zudem auf die Feststellung, dass sämtliche Produkte des Hauses in dem firmeneigenen Manufakturbetrieb in Yverdon-les-Bains gefertigt werden. Nach dem Zusammenbau wird jeder einzelne Schallwandler in einem schalltoten Raum sorgfältig ausgemessen und kalibriert. Das individuelle Messprotokoll wird zusammen mit dem Lautsprecher für den Besitzer ausgeliefert.

Kontakt

AUDIOWERK e.Kfm.
Schulstrasse 30
55595 Hargesheim
Deutschland

Telefon: +49(0)671-2135420
E-Mail: info@audiowerk.eu
Web: https://www.audiowerk.eu/

Billboard
My Sound