Demnächst im Test:

AperionAudio Novus T5 Tower AperionAudio Novus T5 Tower ASR Basis Exclusive HV ASR Basis Exclusive HV GigaWatt Powerprime GigaWatt Powerprime Boaacoustic Evolution Black Digitalkabel Boaacoustic Evolution Black Digitalkabel
Billboard
Klangloft Aries Cerat
News

PSI Audio A125-M und A225-M Subwoofer: Schweizer Präzision für den Bassbereich

von | 13. März 2021

Der in der Schweiz beheimatete Hersteller PSI Audio stellt mit dem A125-M und dem A225-M gleich zwei neue Subwoofer vor – laut Eigenwerbung sollen sie „Präzision in den Bassbereich bringen“. Zudem sollen sie mit fast allen Lautsprechern bestens harmonieren: Die tonale Linearität und „Nahtlosigkeit“ des Gesamtergebnisses standen bei PSI ganz weit oben im Pflichtenheft.

PSI Audio A125-M und A225-M Vergleich

Der PSI Audio A125-M ist der im Vergleich zum A225-M kompaktere Sub. Er ist mit einem 25-cm-Treiber und einer Class-G-Endstufe mit 150 Watt ausgestattet, welche eine untere Grenzfrequenz von 28 Hertz ermöglichen. Wer’s noch etwas bassgewaltiger und tiefer mag, der wählt den PSI Audio A225-M Subwoofer: Er ist mit zwei 25-cm-Treibern ausgestattet und soll bis 24 Hertz hinab neutral aufspielen. Die Verstärkerleistung der Class-G-Endstufe beträgt 200 Watt.

Wichtig ist es dem Hersteller, die eingangs genannte Präzision nicht nur als Werbeversprechen zu liefern. Denn – so heißt es in der Pressemitteilung des Herstellers weiter – es genüge nicht einfach nur, viel Luft zu bewegen, sondern auch den Zeitverlauf der Luftbewegung möglichst genau zu gestalten. Hier zeige sich nämlich der Unterschied zwischen „tieffrequentem Gerumpel“ und einer wirklich exakten Abbildung klanglicher Tiefbassstrukturen.

PSI Audio A125-M Rückseite

Vor- und Rückansicht des kleineren PSI Audio A125-M Subwoofers

Insofern eignen sich beide Modelle nicht nur als highendige Ergänzung für beispielsweise Stereo-Setups mit audiophilen Monitorlautsprechern, sondern auch fürs Heimkino beziehunsgweise 5.1-Systeme. Wobei deren LFE-Kanal, so betont PSI Audio, kein eigentlicher Subwoofer-Kanal sei, sondern in erster Linie ein Effektkanal, der beispielsweise das Dröhnen eines Erdbebens oder Kollisionen von „schwerem Gerät“ anschaulich Grummeln lässt.

PSI Audio legt Wert auf die Feststellung, dass beide Lautsprecher von Hand in der firmeneigenen Manufaktur gefertigt werden. Jedes Exemplar wird einzeln im schalltoten Raum gemessen und genau kalibriert – wer einen PSI-Audio-Subwoofer erwirbt, erhält somit auch ein authentisches Messprotokoll.

Erhältlich sind die beiden Modelle ab sofort.

Preis PSI Audio A125-M Subwoofer: 2.600 Euro
Preis PSI Audio A225-M Subwoofer: 3.800 Euro

Kontakt

AUDIOWERK e.Kfm.
Schulstrasse 30
55595 Hargesheim
Deutschland

Telefon: +49(0)671-2135420
E-Mail: info@audiowerk.eu
Web: https://www.audiowerk.eu/

Billboard
Thorens TD 124 DD