Billboard
Nubert
News

Piega: Schlank und schick

Der in der Schweiz ansässige Hersteller Piega hat eine neue Lautsprecherserie namens Piega Premium aufgelegt.

Derzeit gibt es drei Modelle: Die Premium 701, 501 und 301. Die beiden erstgenannten sind Standlautsprecher, die Premium 301 ist ein Kompaktmodell. In der 501 und 301 kommt der bewährte Piega-Hochtöner LDR 2642 in einer optimierten MKII-Version zum Einsatz, während in der Premium 701 erstmals das neue Hochtonbändchen LDR 3056 verbaut wurde. Die hauchdünne Membran hat eine neu entwickelte Aufhängung und soll durch eine masselose Bedämpfung perfekt kontrolliert werden. Das optimierte Magnetsystem und ein neues Folienlayout soll einen sehr hohen Wirkungsgrad, aber auch eine größere Bandbreite und Linearität mit sich bringen.

Auch die Tiefmitteltöner seien in zahlreichen Details verbessert und speziell auf die neuen Gehäuse und Bändchenhochtöner abgestimmt worden. Die langhubigen MDS-Konustreiber sollen einen impulsiven, dynamischen und auch in mittelgroßen Räumen druckvollen Bass liefern.

Ebenfalls ein Kennzeichen der neuen Premium-Serie: verbesserte Aluminiumgehäuse. Diese weisen – so Piega – gegenüber den bisher verwendeten Boxen eine um 30 Prozent steifere Struktur auf; die abgerundete Gehäuseform ohne rechte Winkel minimiert stehende Wellen innerhalb der Gehäuse.

Alle drei Modelle sind in drei Gehäusevarianten lieferbar: Silber eloxiert, Weiß lackiert mit silberfarbener Abdeckung oder Schwarz eloxiert mit einer schwarzen Abdeckung.

Preise:

Piega Premium 701: ab 5.300 Euro
Piega Premium 501: ab 3.700 Euro
Piega Premium 301: ab 2.100 Euro

Kontakt

in-akustik GmbH & Co. KG
Untermatten 12-14
79282 Ballrechten-Dottingen

Telefon: +49(0)7634–5610-40
E-Mail: info@in-akustik.de
Web: www.in-akustik.de

Billboard