Demnächst im Test:

Cambridge Audio DacMagic 200M Cambridge Audio DacMagic 200M Linnenberg J.S. Bach & G.P. Telemann Linnenberg J.S. Bach & G.P. Telemann AperionAudio Novus T5 Tower AperionAudio Novus T5 Tower Boaacoustic Evolution Black Digitalkabel Boaacoustic Evolution Black Digitalkabel
Billboard
Cambridge Audio Edge
News

Makroaudio Stromverteiler MKII: Strom direkt von der Kupferschiene

von | 4. April 2021

Der in Ravensburg ansässige Hersteller Makroaudio stellt einen neuen Stromverteiler vor, der individuell mit unterschiedlichen Kabellängen konfektioniert werden kann. Stromverteiler? Ja, denn „Netzleiste“ trifft es aufgrund der besonderen Konzeption nicht so ganz.

Makroaudio Stromverteiler MKII – Aufbau

Anders als man es von Netzleisten kennt, kommt der Makroaudio Stromverteiler MKII nicht mit Schuko- oder Kaltgerätesteckdosen, sondern die Stromkabel sind sternförmig fest verdrahtet – im Gehäuseinneren übernehmen großzügig dimensionierte Kupferschienen mit einem Querschnitt von 64 mm² die Versorgung. Auf diese Weise sollen Kontaktwiderstände, wie es sie bei klassischen Schukosteckdosen grundsätzlich gibt, minimiert werden.

Makroaudio Stromverteiler MKII Rückseite

Makroaudio Stromverteiler MKII Rückseite

Angeschlossen ans Netz wird der Stromverteiler per Schukostecker mit vergoldeten Kontakten, die Stromleitungen zu den Geräten selbst kommen mit Kaltgerätekupplungen mit Kupferkontakten – im Innern befinden sich zur Filterung an allen Leitungen Ferritkerne.

Die Stromverteiler sind wahlweise mit sechs oder acht Geräteleitungen ausgestattet. Die Länge der Zuleitung kann in 50-cm-Schritten zwischen 1,50 und 3 Metern gewählt werden, die Ableitungslängen wiederum sind wahlweise 1 oder 1,50 Meter. Gegen Aufpreis sind auch individuelle Kabellängen möglich.

Preis Makroaudio Stromverteiler MKII: ab 365 Euro

Kontakt

Makroaudio - Eugen Gurskij Elektronik
Hegaustraße 4
88212 Ravensburg
Deutschland

Telefon: +49 (0) 751 7680716
E-Mail: info@makroaudio.de
Web: http://makroaudio.de/

Billboard
Transrotor