Demnächst im Test:

Billboard
H-E-A-R Devore
News

IsoTek V5 Elektra – Erweiterbarer Netzfilter für sechs Komponenten

von | 13. Juni 2022

Der Hersteller IsoTek stellt mit dem V5 Elektra einen neuen Sechsfach-Netzfilter vor. Er soll für „sauberen Strom“ bürgen und setzt hierfür gleich an mehreren Stellen an. Es gibt separate Zweige für Audiogeräte mit mäßigem und hohem Leistungsbedarf sowie die Möglichkeit, das System durch weitere Geräte zu erweitern.

Netzfilter IsoTek V5 Elektra: Technik und Konzept

Obwohl es sich laut Pressemitteilung um ein „Einstiegsmodell“ handelt, wartet der V5 Elektra mit einigen attraktiven Features auf. Er bietet vier Ausgänge, die sich in erster Linie für Quellgeräte wie CD-Spieler oder Streamer eignen sollen, und zwei Ausgänge für den Anschluss von leistungshungrigeren Verstärkern. Die beiden Hochstromausgänge sind mit einem zweistufigen Stromfilter ausgestattet, das aus einer Drosselspule sowie einem doppelten Pi-Filterdesign besteht. Die restlichen vier Steckplätze hingegen verfügen jeweils über sechsstufige Deltafilter, welche bei 600 Ohm @ 1 kHz eine „Reinigungsleistung“ von fast 20 Dezibel und bei 10 kHz fast 40 Dezibel erzielen sollen.

Darüber hinaus arbeiten im IsoTek V5 Elektra fünf zwischen die Steckplätze geschaltete und voneinander unabhängige Filterstufen, die mit einem speziellen Adaptive-Gating-System kombiniert wurden, um „Kreuzkontaminationen“ zwischen den Ausgängen bzw. den Audiogeräten den Garaus zu machen.

Die Rückseite des IsoTek V5 Elektra: Hier finden sich vier Ausgänge für Audiogeräte mit mäßigem und vier Ausgänge für hohen Leistungsbedarf.

Die Rückseite des IsoTek V5 Elektra: Hier finden sich vier Ausgänge für Audiogeräte mit mäßigem und vier Ausgänge für hohen Leistungsbedarf. Die neuen Netzfilter gibt es wahlweise mit schwarzem und silbernem Gehäuse

Die Sicherungen im IsoTek V5 Elektra lassen sich leicht austauschen, die Innenverkabelung besteht aus 6N-sauerstofffreiem, versilbertem Kupfer samt FEP-Dielektrikum. Eine spezielle System-Link-Steckdose macht es möglich, das System um weitere Filter zu erweitern und dabei den zentralen Erdungspunkt aufrechtzuerhalten. Im Preis enthalten ist das IsoTek EVO3 Initium Power Cable, gegen Aufpreis sind auch andere Zuleitungskabel erhältlich.

Preis IsoTek V5 Elektra: 1.599 Euro

Kontakt

IDC Klaassen
Am Brambusch 22
44536 Lünen

Telefon: +49(0)231 - 9860-285
E-Mail: info@mkidc.eu
Web: www.idc-klaassen.com

Billboard
Kimber Select