Demnächst im Test:

Abacus Preamp 14 Abacus Preamp 14 Audio Note AN-K/SPe Acapella High BassoNobile MKII Acapella High BassoNobile MKII Vincent DAC-1MK Vincent DAC-1MK
Billboard
Ikon Avara
News

iFi Audio iDSD Diablo DAC und Kopfhörerverstärker – höllisch gut?

von | 30. Januar 2021

Er ist zwar klein und kompakt, fällt aber durch sein feuriges Rot sofort auf: der neue mobile Flaggschiff-D/A-Wandler und Kopfhörerverstärker iFi Audio iDSD Diablo. Das erste batteriebetriebene Gerät dieser Art des in Southport, im Nordwesten Englands, beheimateten Audiospezialisten.

iFi iDSD Diablo: Technik und Features

Der portable DAC & Amp erlaubt durch seinen 4.800-mA-Lithium-Polymer-Akku eine netzunabhängige Betriebszeit von sechs bis zwölf Stunden und wartet mit einem USB-3.0- sowie je einem optischen und koaxialen S/PDIF-Eingang auf.

Er versteht sich auf PCM-Daten (32 Bit/768 kHz per USB), DSD bis DSD512, DXD (einfache und doppelte Geschwindigkeit) und unterstützt überdies MQA per USB und S/PDIF. Zum Einsatz kommen zwei Burr-Brown-DAC-Chips, die über eine spezielle Konfiguration im Tandem arbeiten, was die Kanaltrennung verbessern und das Grundrauschen minimieren soll. Ein Femto-Taktgeber mit neuem Quarz-Oszillator bürge darüber hinaus für bestmögliche Taktgenauigkeit.

Trotz der geringen Abmaße (166 x 72 x 25 Millimeter) wurde dem iFi iDSD Diablo ein symmetrisches Dual-Mono-Schaltungsdesign spendiert – auch dies soll auf Linearität, minimale Verzerrungswerte und klangliche Reinheit einzahlen.

Die kontaktfreudige Kehrseite des iFi Audio iDSD Diablo

Die kontaktfreudige Kehrseite des iFi Audio iDSD Diablo

Kopfhörer können klassisch per 6,3-mm-Stereoklinke oder auch symmetrisch per 4,4-mm-Pentaconn-Anschluss bedient werden. Mit 5 Watt Ausgangsleistung ist dieser kleine „Teufel“ nicht zuletzt leistungsmäßig bestens aufgestellt, auch „schwierige“ Kopfhörer stünden laut Hersteller auf seinem Speisezettel, wobei die Leistung in drei Stufen angepasst werden kann (Turbo, Normal und Eco), um Klangqualität und Akkulaufzeit bestmöglich beziehungsweise situationsabhängig in Balance zu bringen.

Im Lieferumfang enthalten sind neben einem Transport Case ein Netzteil, ein USB-C-auf-USB-A-Kabel, ein Ladekabel, ein 6,3-mm-Adapter auf 3,5-mm-Stereo-Miniklinke sowie ein Adapterkabel von 4,4 mm Pentaconn auf zwei XLR-Anschlüsse. Als Zusatzbonbon kommt das erste Batch des iDSD Diablo mit dem iPurifier3 (solo für 149 Euro zu beziehen) im Bundle.

Preis iFi Audio iDSD Diablo DAC/Kopfhörerverstärker: 999 Euro

Kontakt

WOD Audio
Westendstraße 1a
61330 Nidderau-Eichen

Telefon: +49(0)6187-900077
E-Mail: info@wodaudio.de
Web: https://www.wodaudio.com/

Billboard
Paradigm