Demnächst im Test:

Portento Audio Performer Portento Audio Performer Kabelserie SPL Phonitor se SPL Phonitor se Chord Electronics Hugo 2 & 2go Chord Electronics Hugo 2 & 2go B&W 606 S2 Anniversary Edition B&W 606 S2 Anniversary Edition
Billboard
avitech Bryston Lautsprecher
News

Das Erbstück: Dynaudios neue, limitierte Kompaktbox „Heritage Special“

von | 19. November 2020

Der dänische Lautsprecherspezialist Dynaudio präsentiert heute einen weltweit auf 2500 Paare limitierten Kompaktmonitor namens „Heritage Special“. Dieser Limited-Edition-Lautsprecher sei eine „Reminiszenz an einige der legendärsten Dynaudio-Lautsprecher wie Crafft, Contour, Special Twenty-Five“ und kombiniere Retro-Look mit moderner Technik. Gefertigt werde das Schmuckstück „mit Liebe und von Hand in Skanderborg“, so die Dänen. Und wie es sich für eine limitierte Sonderedition gehört, wird jedem Paar der Dynaudio Heritage Special die individuelle Seriennummer in die Aluminium-Rückplatte geprägt.

Dynaudio Heritage Special: Frequenzweiche, Verkabelung, Polklemmen

Die Frequenzweiche der Dynaudio Heritage Special arbeitet erster Ordnung, die Flankensteilheit der Trennung beträgt also 6 dB/Oktave. Aufgebaut aus hochwertigen Komponenten wie denen des Herstellers Mundorf (es kommen beispielsweise „Mcap Evo Oil“-Kondensatoren zum Einsatz), beherbergt die Weiche eine Impedanzkorrektur und soll ein vorbildliches Phasenverhalten bieten. Für die Innenverkabelung wird das CS12-Kabel von van den Hul eingesetzt, beim Lautsprecherterminal vertrauen die Dänen auf die Polklemmen „0710 Cu mC NextGen“ von WBT.

Die Schallwand der Dynaudio Heritage Special

Die Schallwand der Dynaudio Heritage Special

Hochtöner & Tiefmittelton-Treiber der Heritage Special

Dynaudio ist bekannt für die Entwicklung und Fertigung eigener, sehr hochwertiger Chassis. Solches Treibermaterial kommt natürlich auch in der Heritage Special zum Einsatz.

Während die Frontplatte des Tweeters vom Esotar T330D stammt und den Rand der Schallwand so wie seinerzeit bei der Dynaudio Crafft überschneidet, steckt hinter der Platte aktuelle Technik, nämlich der neue Referenz-Hochtöner Esotar3, der auch in der aktuellen Confidence-Serie verwendet wird (deren zweitgrößtes Modell Confidence 50 wir vor gut einem Jahr im Test hatten).

In der Heritage Special arbeitet Dynaudios neuer Referenz-Hochtöner Esotar3

In der Heritage Special arbeitet Dynaudios neuer Referenz-Hochtöner Esotar3

Der Dynaudio-Esotar3-Hochtöner besitzt ein kräftiges Neodym-Magnetsystem, eine große rückseitige Kammer und den sogenannten „Hexis Dome“, der Resonanzen aufbrechen soll, sowie das für Dynaudio typische „Presicion Coating“ der Gewebekalotte.

Auch der Tief-/Mitteltöner der Heritage Special besitzt gut Gene, stammt er doch von der knapp 65.000 Euro teuren Evidence Platinum ab. Freilich haben wir es hier mit einer überarbeiteten Version zu tun. Der Spulenträger des Chassis 18W75XL ist aus Fiberglas gefertigt, die Spule selbst aus Aluminium; beim Magnetsystem vertraut man auf eine Kombination aus Neodym- und Ferrit-Magneten. Um lange, lineare Hübe zu ermöglichen, wurde zudem die aus der Contour-i- und Confidence-Serie bekannte asymmetrische Nomex-Zentrierspinne ausgewählt.

Die Dynaudio Heritage Special kommt natürlich inklusive Stoffabdeckung. Der Bassreflexport befindet sich auf der Rückseite

Die Dynaudio Heritage Special kommt mit Stoffabdeckung. Der Bassreflexport befindet sich auf der Rückseite

Handgefertigtes Gehäuse

Der neue, limitierte Dynaudio-Lautsprecher besitzt ein aus 19 Millimeter starken MDF-Platten aufgebautes Gehäuse, das mit einem Furnier aus amerikanischem Walnussholz versehen wird. Die Furniere werden exakt aufeinander abgestimmt, damit jedes Lautsprecherpaar absolut stimmig aussieht. Zur Vermeidung ungewollter Resonanzen wurde das Lautsprecherinnere gezielt verstrebt sowie dämpfendes Bitumen eingesetzt.

Die Dynaudio Heritage Special kostet 6.000 Euro und ist ab dem 19. November 2020 bei ausgewählten Dynaudio-Fachhändlern erhältlich. Bei Registrierung verlängert sich die Garantie der Heritage Special auf 10 Jahre, Interessenten finden hier ihren lokalen Händler.

Kontakt

Dynaudio Germany GmbH
Ohepark 2
21224 Rosengarten

Telefon: +49(0)4108–41800
E-Mail: info@dynaudio.de
Web: https://www.dynaudio.de/

Billboard
Blumenhofer Acoustics