Demnächst im Test:

Billboard
Marantz Model 40n
News

Advance Paris X-P700 und X-A600: Vor- und Endverstärker mit vielen Features

von | 22. Mai 2022

Advance Paris schickt mit dem X-A600 einen neuen Stereoendverstärker und mit der X-P700 eine neue Stereovorstufe ins Rennen. Beide Geräte sind volltransistoriert und werden gegen Ende Mai in den Fachhandel kommen.

Vorstufe Advance Paris X-P700 – analoge und digitale Schnittstellenvielfalt

Die Bezeichnung „Vorstufe“ darf hier durchaus als Understatement betrachtet werden, denn die im Dual-Mono-Schaltungsdesign gehaltene Advance Paris X-P700 ist mehr als reich ausgestattet. Die Feature-Liste umfasst nicht weniger als acht Hochpegeleingänge (einer davon symmetrisch/XLR) sowie einen Phonopre für MM und MC mit schaltbarer Eingangskapazität. Ausgangsseitig bietet die Advance Paris X-P700 einen symmetrischen und unsymmetrischen Pre-Out; ein Subwoofer lässt sich ebenfalls anschließen.

Advance Paris X-P700 - Rückseite mit Schnittstellen

Die Rückseite der Vorstufe Advance Paris X-P700: Hier findet eine Vielzahl von Mitspielern Anschluss

Dann wären da noch eine Digitalsektion mit vier Eingängen, die Material bis 24 Bit/192 kHz prozessieren kann, zwei Kopfhörerausgänge mit schaltbarer Impedanzanpassung sowie ein Steckplatz für ein optionales Bluetooth-Modul. Das alles gibt’s zu einem Preis von 1.390 Euro.

Endverstärker Advance Paris X-A600 – reichlich Masse und Leistung

Die neue Transistor-Endstufe X-A600 von Advance Paris soll einen kongenialen Spielpartner für die oben vorgestellte Vorstufe abgeben. Sie bietet eine Dauerausgangsleistung von 2 x 200 Watt an 8 Ohm und wurde mit einem üppig dimensionierten Ringkerntrafo sowie reichlich Siebkapazität ausgestattet.

Advance Paris X-A600 - Innenleben

Das Innenleben des Endverstärkers Advance Paris X-A600: Der Trafo erhielt ein eigenes „Zuhause“ im Gehäuse

Der fast 30 Kilogramm schwere Verstärker-Bolide kann zwei Lautsprecherpaare bedienen und lässt sich sowohl unsymmetrisch (Cinch) wie symmetrisch (XLR) ansteuern. Und fürs Auge gibt es schön große VU-Meter an der Frontseite. Der Preis des neuen Endverstärkers Advance Paris X-A600: 2.890 Euro.

Kontakt

quadral GmbH
Am Herrenhäuser Bahnhof 26-28
30419 Hannover
Deutschland

Telefon: +49(0)511-7904-0
E-Mail: info@quadral.com
Web: https://www.advance-paris.de/

Billboard
VPI