Demnächst im Test:

Grandinote Domino & Demone Grandinote Domino & Demone Cambridge EVO 150 Cambridge EVO 150 Abacus Oscara 212 Abacus Oscara 212 Magnat MA-900 Magnat MA 900
Billboard
HiFi Regler - Denon AV 2020
News

Abacus Ampino 20 Dolifet – kleiner Verstärker, großer Auftritt

von | 8. September 2021

Wir verwenden ihn schon seit Jahren im Redaktionsalltag, den Mini-Verstärker von Abacus Electronics. Nominal bringt er nicht gerade überbordende Leistungsreserven mit (2×50 Watt), umso mehr erstaunt die gute Kontrolle, die er über die Lautsprecher ausübt und die tonal neutrale und musikalisch flüssige Gangart. Nicht umsonst hatte der Ampino 15 Dolifet den fairaudio’s favourite Award eingeheimst. Eigenwillig mutete freilich das Lautsprecherterminal an, das tatsächlich mit Federklemmen daherkam, sodass Adapter nötig wurden, sofern man Lautsprecherkabel mit Bananas oder Gabelschuhen anschließen wollte.

Abacus Ampino 20 Dolifet – Konzept & Technik

Mit dem frisch aufgelegten Nachfolgemodell Abacus Ampino 20 Dolifet ändert sich das nun: Jetzt gibt‘s auf der Rückseite des Amps ein „ordentliches“ Terminal zum Anschluss eines Boxenpaares – Lautsprecherstrippen mit den gängigen Terminierungen passen nun also auch ohne lästigen Adapter. Gut so. Zu den weiteren äußeren Veränderungen zählen ein sanftes Facelift – so liegen die Lüftungsschlitze nun seitlich oben – und eine neue Farbvariante: Der Ampino 20 Dolifet kommt gegen Aufpreis jetzt auch in Schwarz (siehe Bild oben).

Abacus Ampino 20 Dolifet von innen

Blick in den Abacus Ampino 20 Dolifet. Der kleine Amp kann auch als Vollverstärker genutzt werden, wenn es nur eine Quelle zu verstärken gilt

Geblieben ist natürlich das Grundkonzept: Der Abacus Ampino 20 Dolifet ist eine Endstufe beziehungsweise ein Vollverstärker für Minimalisten – also mit Lautstärkeregelung, aber nur einem einzigen Hochpegeleingang (Cinch). Die spezielle „Drain Output Load Independent Field Transistor“-Technologie (Dolifet) soll dabei für die besonders gute Kontrolle der Lautsprecher verantwortlich sein und die Verstärkerschaltung weitgehend unabhängig von der angeschlossenen Last arbeiten lassen. Beim neuen Modell wurde die Ansteuerung der Endstufe allerdings noch niederohmiger ausgelegt, so Abacus Electronics, was noch einmal mehr Kontrolle und Bandbreite zur Folge haben soll.

Preis Abacus Ampino 20 Dolifet:

  • in Silber: 690 Euro
  • in Schwarz: 740 Euro

Kontakt

Abacus Electronics
Bahnhofstraße 39a
26954 Nordenham

Telefon: +49(0)4731-5088
E-Mail: info@abacus-electronics.de
Web: https://www.abacus-electronics.de/

Billboard
Acapella Audio Arts