Demnächst im Test:

Cube Audio Nenuphar Mini Cube Audio Nenuphar Mini FinkTeam Kim FinkTeam Kim Wilson Audio TuneTot Wilson Audio TuneTot Canton C 309 Canton C 309
Billboard
Nils Showroom Max14
News

Scansonic HD: Dänische Lautsprecher mit „Raidho-Genen“

von | 4. Januar 2022

Kennen Sie die Lautsprecher von Scansonic HD? Vielleicht sind Ihnen die Namen Gamut Audio und Raidho Acoustics vertrauter? Alle drei Marken gehören zur dänischen Dantax-Radio-A/S-Gruppe, die in ihrer mittlerweile 50-jährigen Firmenhistorie auch schon einmal Eigentümerin des bekannten Chassisherstellers Scanspeak war – womit die Herkunft des Markennamens „Scansonic“ wohl geklärt wäre. Mit Lautsprechern scheint man sich im norddänischen Örtchen Pandrup jedenfalls auszukennen.

Scansonic HD in Deutschland

Seit dem letzten Jahr zeichnet Morten Kim Nielsen bei Dantax für Marketing und Vertrieb verantwortlich. Eines seiner Vorhaben ist, die Scansonic-Lautsprecher in Deutschland nach vorne zu bringen. Wahrscheinlich hat man dafür bei Dantax den Richtigen gewonnen, schließlich war Nielsen jahrelang bei Dynaudio Geschäftsführer. Mit Scansonic HD wollen die Dänen eine Lautsprechermarke an den Start bringen, die ein ganz besonderes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet.

Scansonic-MB-Lautsprecherserie

Neben den sehr günstigen Modellen der L- und M-Serien (Paarpreise zwischen 349 und 1.999 Euro) legt Scansonic einen besonderen Fokus auf die MB-Baureihe. Ziel der Serie sei es, die Erfahrung und das Know-how von Raidho in deutlich preiswertere Lösungen einfließen zu lassen, so Nielsen. Tatsächlich sind nicht nur äußere Ähnlichkeiten zwischen den Lautsprechermarken kaum von der Hand zu weisen – das gleiche Team, das die Raidho-Modelle produziert, verantwortet auch die MB-Linie von Scansonic. Zudem sollen die Modelle vom Trickle-down zentraler Raidho-Technologien profitieren.

Neben einem Center und Subwoofer umfasst die Scansonic-MB-Linie fünf klassische Stereolautsprecher, einer davon ist ein Kompaktmodell.

Der Zweiwegemonitor Scansonic MB1 B in Walnuss-Ausführung

Der Zweiwegemonitor Scansonic MB1 B in Walnuss-Ausführung

Schon beim Zweiwegemonitor Scansonic MB1 B ist der charakteristische Bändchenhochtöner der Serie im Einsatz. Der stammt zwar nicht 1:1 von Raidho, doch die dort gewonnenen Erfahrungen seien hier eingeflossen, so die Dänen. Das Hochtonbändchen besitzt eine extrem leichte (0,03 g) Membran aus einem Kapton-Aluminium-Verbundstoff. Sie ist lediglich 20 µm stark und soll wegen ihrer minimalen Masse eine signifikant höhere Auflösung und mehr Transparenz bei Einschwingvorgängen bieten als konventionelle Hochtonlösungen. Das Bändchen spielt in der Scansonic MB1 B ab 2600 Hertz aufwärts. Mittel- und Tiefton werden von einem 5,25-Zoll-Konustreiber mit Carbonmembran übertragen. Auf eine Staubschutzkappe wurde bei ihm bewusst verzichtet. Der Korb des Chassis besteht aus Aludruckguss, der Schwingspulenträger aus Kapton.

Die Scansonic MB5-B in Walnussfinish

Der Standlautsprecher Scansonic MB5 B ist ein Zweieinhalbwege-System

Die vier Standmodelle Scansonic MB2.5 B, MB3.5 B, MB5 B und MB6 B verwenden die gleichen Treiber, allerdings in unterschiedlicher Anzahl und Anordnung. So kommen bei der MB6 B, dem Flaggschiff der Serie, sechs Konusse und ein mittig zwischen ihnen platzierter Bändchentweeter in Dreiwegekonfiguration zum Einsatz, während beim kleinen 2,5-Wege-Standmodell MB2.5 B nur zwei Tiefmitteltöner arbeiten. Beim mittleren Modell Scansonic MB3.5 B, das wir übrigens gerade im Test haben, wurden zusätzlich zu den 5,25-Zöllern noch zwei 6,5-Zoll-Woofer an den Seiten des Lautsprechers angebracht, die die unteren Lagen ab 150 Hertz unterstützen sollen.

Die Scansonic-MB-Lautsprecherserie ist in Matt-Weiß und -Schwarz sowie, ganz neu, in Walnussfurnier zu haben.

Paarpreise:

  • Scansonic MB1B: ab 2.150 Euro
  • Scansonic MB2.5B ab 3.250 Euro
  • Scansonic MB3.5B: ab 5.000 Euro
  • Scansonic MB5B: ab 7.000 Euro
  • Scansonic MB6B: ab 10.000 Euro

Kontakt

DANTAX Radio A/S
Bransagervej 15
9490 Pandrup
Dänemark

Telefon: +45 9824-7677
E-Mail: info@scansonic.dk
Web: https://scansonichd.dk/de/

Billboard
Heco BellaDonna