Billboard
Boaacoustic
News

Magico Lautsprecher: Zauberhaft?

Alles ist relativ: Sicherlich sind knapp dreizehntausend Euro eine Menge Geld – für echte Magico-Lautsprecher aber eine überschaubare Summe, liegen die doch gerne einmal im sechsstelligen Preisbereich. Nun kommt aber, erfahren wir vom deutschen Vertrieb Audio Components, ein neuer Einstiegslautsprecher der kalifornischen Edelmanufaktur zu ebenjenem „günstigen Kurs“ auf den Markt: der Magico A3.

Kompromissbehaftet wirkt die schlanke, 112 cm hohe und 50 kg schwere Lautsprechersäule aber nun nicht gerade, denn auch das Gehäuse der A3 besteht vollständig aus Flugzeugaluminium und wurde zur Minimierung von Resonanzen im Innern kreuzverspannt und verstrebt – und weist damit Ähnlichkeiten zu Magicos kostspieliger Q-Serie auf.

Bei der Magico A3 handelt es sich um ein Dreiwege-Design, das mit vier Treibern umgesetzt wurde. Die beiden knapp 18 cm großen Tieftöner enthalten den sogenannten „Magico-Nano-Tec-Konus der 8. Generation“ und werden von einer 75-mm-Titan-Schwingspule im Neodym-Magnetsystem auf Trab gebracht. Der 15-cm-Mitteltöner besitzt eine mehrlagig aufgebaute Membran aus Kohlefaser und einer Schicht XG-Nanographen, während der neu entwickelte Hochtöner eine Beryllium-Kalotte besitzt und auf eine gedämpfte Rückkammer arbeitet – was nicht zuletzt zu extrem geringen Verzerrungswerten beitragen soll, so Magico. Die 3-Wege-Frequenzweiche der A3 wurde mit Mundorf-Bauteilen aufgebaut und trennt die Frequenzbereiche recht steil mit 24 dB Flankensteilheit pro Oktave.

Die Empfindlichkeit der Magico A3 wird mit 88 dB/W/m angegeben, die Nominalimpedanz liegt bei 4 Ohm – als Mindestverstärkerleistung werden 50 Watt pro Kanal empfohlen. Wer Magicos neue A3 einmal erleben möchte, hat dazu bald in München Gelegenheit – nämlich auf der High End, die von 10. bis 13. Mai 2018 im MOC stattfindet.

Preis Magico A3: 12.900 Euro

Kontakt

Audio Components
Harderweg 1
22549 Hamburg

Telefon: +49(0)40 - 401130380
E-Mail: info@audio-components.de
Web: www.audio-components.de

Billboard
Teufel Cinebar Pro