neuigkeiten:

fairaudio - hifi goes online. das magazin. zur startseite

PSB Imagine X
Psycho? Na logo!

Ganz nach dem Motto „Das Bessere ist des Guten Feind“, so vermeldet die Pressemitteilung, wird nach sechs Jahren Laufzeit die Image-Serie von PSB abgelöst. An ihre Stelle tritt die neue Lautsprecherserie Imagine X.

 

In die Konstruktion der Imagine X sollen Technologien aus der höher positionierten Imagine-Serie eingeflossen sein. Die Tieftonmembranen rekrutieren sich nun aus einer Mischung aus Polypropylen und Keramik, neu seien zudem Phase-Plug und Doppelmagneten.

 

Durch die Forschungsarbeit am National Research Council in Kanada habe das Entwicklungs-Team von PSB Lautsprecher nicht zuletzt gelernt, welche hörpsychologischen Einflüsse entscheidend für die Wahrnehmung und Beurteilung von Lautsprechern sind, wozu unter anderem auch Doppelblind-Hörtests durchgeführt werden:

 

„Mit der Durchführung sorgfältig kontrollierter Lautsprecher-Blindtests, den Messungen aller Lautsprecher, um zu sehen, welche Klangeigenschaften den Zuhörern in den Tests wichtig waren, sahen wir uns in der Lage herauszufinden, was wichtig ist und was nicht“, so Paul Barton, Gründer und Chef-Designer von PSB.

 

Ach ja, nicht ganz unwichtig ist auch die (moderate) Preisgestaltung:

 

PSB Imagine XB Kompaktlautsprecher: 500 Euro/Paar
PSB Imagine X1T Standlautsprecher: 900 Euro/Paar
PSB Imagine X2T Standlautsprecher: 1.300 Euro/Paar
PSB Imagine XC Center (nicht im Bild): 400 Euro/Stück

 

Kontakt:
PSB Deutschland
Telefon: 06192 - 06082-929 66 90
eMail: zentrale@psb-lautsprecher.de
Web: www.psb-lautsprecher.de

08/2014 - hifi news

billboard