neuigkeiten:

fairaudio - hifi goes online. das magazin. zur startseite

Teac Reference 501 Geräteserie
Vier auf einen Streich

Teac stellt die neue Serie Reference 501 vor. Sie soll den Nachfolger der Reference-H01-Serie stellen und kommt im interessanten Retro-Design daher.


Die Serie besteht aus vier Geräten: Der Vollverstärker AI501DA arbeitet im Class-D-Modus, leistet 2 x 90 Watt und hat an Bord einen D/A-Wandler zur Wiedergabe digitaler Daten von USB mit bis zu 192 kHz/24 Bit.


Der Dual-Mono-D/A-Wandler UD-501 hingegen ist ein reinrassiger DAC, der mit zwei Burr Brown PCM1795 Wandlerchips arbeitet und pro Kanal zwei audiophile MUSE8920-Operationsverstärker einsetzt. Er kann nicht nur native DSD-Inhalte über USB entgegen nehmen, sondern auch PCM-Audiodaten bis zu 384 kHz/32 Bit. Diverse analoge und digitale Filter lassen Klangvariationen nach Gusto zu.


Mit dem PD-501HR kommt ein DSD-kompatibler CD-Spieler, der auch die Wiedergabe „von am PC erstellten DVDs mit hochaufgelöstem Audiomaterial in DSD-2.8/5.6-MHz-Qualität“ erlaube, so die Pressemitteilung. Die Stromversorgungen für die digitale und analoge Sektion sind separiert und über Schottky-Dioden stabilisiert.


Zu guter Letzt der HA-501, ein Dual-Mono-Class-A-Kopfhörerverstärker. Seine diskret aufgebaute Verstärkerschaltung soll einen Frequenzgang von 2 bis 100 kHz bieten und durch ihre hohe Ausgangsspannung auch Kopfhörer mit 32 Ohm Impedanz hinreichend kräftig bedienen.

Jedes Gerät kostet einzeln 799 Euro.


Kontakt:
Teac
Telefon: 08142 - 4208 102
eMail: info@teac-audio.eu
Web: www.teac-audio.eu

01/2013 - hifi news

billboard