neuigkeiten:

fairaudio - hifi goes online. das magazin. zur startseite

Sony High Resolution Audio Line-up
In die Vollen!

Sony ist immer wieder für eine Überraschung gut: Gleich fünf neue HiFi-Produkte bringt der Elektronikriese neu auf den Markt - und es handelt sich dabei um einen spannenden Mix von Geräten ganz unterschiedlicher Couleur:


Oben im Bild zunächst die Vollverstärker-DAC-Kombi UDA-1. Dieser schlanke Amp leistet 2 x 20 Watt an 4 Ohm und verfügt über vier digitale Inputs (optisch, koaxial, 2 x USB) und einen analogen Eingang - und er kann Daten bis 192 kHz/24 Bit entgegennehmen bzw. wandeln. Ein Kopfhörerverstärker rundet die Featureliste ab.


Gleich darunter finden wir den TA-A1ES-Vollverstärker, der fünf klassische Hochpegeleingänge aufweist - nebst vier Cinch-Eingängen gibt es hier auch einen symmetrischen XLR-Anschluss. Er leistet 2 x 80 Watt an 4 Ohm und besitzt eine diskret aufgebaute Vorstufe, deren Ausgang allerdings nicht separat abgegriffen werden kann.


Es schließt sich die Kompaktanlage HAP-S1 an (2 x im Bild), die nicht nur über einen Verstärker mit 2 x 40 Watt an 4 Ohm verfügt, sondern auch über ein echtes 500-GB-Festplattensystem, auf das Sie Ihre Musik per LAN oder WLAN übertragen können. Die HAP-S1 besitzt vier digitale Eingänge (zwei davon USB) und zwei analoge Cinch-Eingänge. Als Internetmusikdienst fungiert vTuner.


Die HAP-S1 wird flankiert von den separat erhältlichen Lautsprechern SS-HA1, die ganz unten im Bild auch von der Rückseite zu sehen sind. Hierbei handelt es sich um ein 3-Wege-Bassreflexsystem mit vier Treibern und einer 19-mm-Kalotte als Hochtöner.


Weiter geht's mit dem HDD-Audioplayer HAP-Z1ES. Auch er hat eine eingebaute Festplatte (mit 1 TB Volumen), kann neben den üblichen Standardformaten auch DSD bis 5.6 MHz wiedergeben und soll dank seiner „Digital Sound Enhancement Engine“ auch stark komprimierte MP3-Dateien „durchhörbar“ machen. Nebst der reinen Wiedergabe ist er auch in der Lage, beliebige Musikdateien in das DSD-Audioformat zu wandeln.


Preise:
UDA-1 DAC-Vollverstärker: 600 Euro
TA-A1ES Vollverstärker: 1.999 Euro
HAP-S1 Kompaktanlage: 899 Euro
SS-HA1 Lautsprecher: 599 Euro
HAP-Z1ES HDD-Audioplayer: 1.999 Euro


Kontakt: 
Sony Europe
Telefon: 030 / 585 812 345
eMail: info@eu.sony.com
Web: www.sony.de

09/2013 - hifi news

billboard