neuigkeiten:

fairaudio - hifi goes online. das magazin. zur startseite

McIntosh MA6700 AC Vollverstärker
Volle Kraft voraus!

Wenn es einen Gegenbeweis zu der These gibt, dass Traditionsunternehmen eine Tendenz aufweisen, sich auf ihren Lorbeeren auszuruhen, dann ist das wohl der Hersteller McIntosh. Auch wenn man eisern an alten Designprinzipien festhält, gibt es doch regelmäßig neue Geräte mit weiterentwickelter Technik.


Für das Jahr 2013 kündigt McIntosh gleich drei neue Vollverstärker an. Den Anfang macht der MA6700AC, der den Nachfolger des MA6600AC darstellt. Der Transistorbolide leistet 2x200 Watt und ist mit seinen elf Eingängen für fast jedes Einsatzszenario gerüstet.


So gibt es ab Werk fünf analoge Cinch-Hochpegeleingänge, einen XLR-Hochpegeleingang sowie zwei getrennte hochwertige Phonozweige (MC und MM). Hinzu kommen drei digitale Eingänge, naturgemäß die Klassiker Coax, TosLink und USB (asynchroner Modus). Der im MA6700AC verbaute DAC kann Daten bis 32 Bit/192 kHz verarbeiten. Auf Wunsch ist gegen einen Aufpreis noch ein UKW-Empfangsmodul erhältlich.


Wie immer bei McIntosh gibt es natürlich die guten alten beleuchteten VU-Meter - so viel Tradition muss sein.


Preis MA6700AC-Vollverstärker: 7.750 Euro.


Kontakt:
Audio Components GmbH
Telefon: 040 - 278 586 - 0
eMail: info@audio-components.de
Web: www.audio-components.de  

03/2013 - hifi news

billboard