neuigkeiten:

fairaudio - hifi goes online. das magazin. zur startseite

Elac Anniversary Set Subwoofer Satellitensystem
85 - und kein bisschen leise

Als am 1. September 1926 in Kiel die Firma Electroacustic GmbH gegründet wurde, ahnte vermutlich niemand, dass ELAC nach der Forschung in der Echolot-Technik und der Fertigung von Nähmaschinen, Radiogeräten, Plattenspielern und Tonabnehmern im Jahr 2011 als ein renommierter deutscher Lautsprecherhersteller sein 85-jähriges Bestehen feiern würde. Hier bei fairaudio haben wir die bisher getesteten Modelle 330 CE, AM150, FS 247 und FS 67 jedenfalls in guter Erinnerung.

 

Eigens zum Firmenjubiläum wird nun ein „Anniversary Set", bestehend aus einem Subwoofer mit Aktivelektronik und zwei Satellitenlautsprechern aufgelegt. Der Subwoofer SUB 2060 D kommt im geschlossenen Gehäuse mit einer so genannten Push-Push/Pull-Pull-Anordnung der Treiber: Zwei 180-mm-LLD-Tieftöner sind verbaut, von denen einer nach unten zur Bodenplatte und der andere gegen die Top-Platte abstrahlt. Der Vorteil dieser Anordnung soll laut Elac sein, dass sich die im Inneren des geschlossenen Gehäuses entstehenden mechanischen Schwingungen „nahezu gegenseitig auflösen und nicht - wie bei konventionellen Subwoofer-Aufbauten - für störende und klangbeeinflussende Gehäusevibrationen sorgen."

Angetrieben werden die beiden Tieftöner von digitalen ICEpower-Endstufen mit 220 Watt Sinusleistung. Eine ELAC-eigene ESP-Technologie soll hierbei verhindern, dass die Chassis übersteuert werden können. Mittels eines integrierten parametrischen Equalizers und eines Phasenumkehrschalters lassen sich Phasenlage, Scheitelfrequenz und Dämpfung an die Raumverhältnisse anpassen. Eine Fernbedienung ist ebenfalls im Lieferumfang enthalten.

 

Die 12 Zentimeter hohen Satelliten mit der Typbezeichnung 301.2 arbeiten mit einem ovalen 78x108mm-Tiefmitteltöner mit einer Aluminium-Sandwichmembran und einer koaxial hierzu angeordneten 22-mm-Seiden-Hochtonkalotte - dieses Bauprinzip soll, so heißt es in der Pressemitteilung weiter, für eine „besonders ortungsscharfe, vom Lautsprecher losgelöste Wiedergabe" sorgen.


Preis ELAC Anniversary Set: 2.250 Euro

Kontakt:

Elac Electroacustic GmbH
Telefon: 0431 - 647 740
eMail: info@elac.de
Web: www.elac.de

06/2011 - hifi news

billboard