neuigkeiten:

fairaudio - hifi goes online. das magazin. zur startseite

BMC Audio PureDac jetzt in der MK2-Version
Und zum Zweiten ...

In 2013 testeten wir den PureDac - einen regelbaren D/A-Wandler, der einen aufwendigen Kopfhörerverstärker mit an Bord hat. Nun ist die MK-2-Version des Gerätes auf den Markt gekommen, und die hat, so Carlos Candeias von B.M.C. Audio, so einiges vom großen Bruder UltraDac dazugelernt:

 

Zu den Verbesserungen gehören laut B.M.C. ein neues Clock-Management für eine noch höhere Klangqualität, ein ausgebauter Schutz gegen statische Entladungen beim USB-Eingang sowie ein neuer S/PDIF-Decoder, der 24 Bit mit 192 kHz voll unterstützt und ein sehr niedriges Jitter-Niveau aufweise.

 

Des Weiteren ist jetzt der Betrieb mit festem Ausgangspegel möglich, an entscheidenden Stellen kommen MOSFETs zum Einsatz - und der unsymmetrische Kopfhörerausgang hat eine eigene Treiberstufe spendiert bekommen, was das Klangniveau in dieser Betriebsart abermals heben soll, so Candeias weiter.

 

Der Preis des BMC PureDac MK2 liegt bei 1.898 Euro.

 

Kontakt:
B.M.C. Audio
Lützowstraße 69 | 10785 Berlin
Telefon: 030 - 692 006 061
eMail: info@bmc-audio.com
Web: www.bmc-audio.com

12/2015 - hifi news

billboard