neuigkeiten:

fairaudio - hifi goes online. das magazin. zur startseite

nuForce nuPrime IDA-16 Vollverstärker und DAC
Flaches Wunder

Unter dem Stichwort „Flache Flunder“ testeten wir vor einem Jahr den IA-18-Vollverstärker von Nuforce. Der Nachfolger Nuprime IDA-16 könnte ohne weiteres als flaches Wunder durchgehen.

 

Er leistet nämlich - Class-D sei Dank - trotz der niedrigen Bauform respektable 2 x 200 Watt an 8 Ohm. Und er ist für die Zukunft gerüstet: Gleich fünf Digitaleingänge (USB, 2 x koaxial, 2 x optisch) und einen analogen Hochpegeleingang hat er zu bieten. Die Lautstärkeregelung erfolgt verschleißfrei über ein Schaltwiderstandnetzwerk in 99 Schritten.

Damit nicht genug: Per USB kann der IDA-16 Daten bis zu einer Samplingrate von 384 kHz entgegennehmen, aber auch native DSD-Dateien bei 2.8 und 5.6 MHz. Und auch per S/PDIF wird's hochauflösend: Hier werden bis zu 192 kHz Samplingrate unterstützt, bei einer maximalen Auflösung von 24 Bit.

Die Stromversorgung passt sich der Lastsituation an, Schaltfrequenz und Versorgungsspannung werden in Echtzeit reguliert. Spannende Sache also - zu einem Preis von 2.500 Euro.

Kontakt:
TAD Audiovertrieb
Telefon: 09945 - 943 365-0
eMail: info@tad-audiovertrieb.de
Web: www.tad-audiovertrieb.de

06/2014 - hifi news

billboard