neuigkeiten:

fairaudio - hifi goes online. das magazin. zur startseite

Ikeda 9TS und SAI - MC-Tonabnehmer 03-14
Gut geschliffen

Er war unter anderem Hoflieferant der japanischen Kaiserfamilie: Die Rede ist von Isamu Ikeda, der im Jahre 1964 die Fidelity Research Inc. gründete, eine Manufaktur für außergewöhnliche Tonabnehmer und Tonarme. Inzwischen befindet Ikeda sich altersbedingt im Ruhestand und hat die Fertigung seiner audiophilen Preziosen in die Hände des Unternehmens Ikeda Sound Lab gegeben.


Mit dem 9TS bringt das japanische Unternehmen erstmalig ein MC-System in der 2.000-Euro-Preisklasse, das, so die Pressemitteilung, in jeder Hinsicht ein echtes Ikeda sei. Klanglich verfüge es über die gleiche Musikalität wie die anderen MC-Tonabnehmer der 9er-Familie, doch besitzt das 9TS mit 0,35 mV eine mehr als doppelt so hohe Ausgangsspannung wie der größere Bruder 9TT. Damit soll der Betrieb auch an einfacheren Phono-Vorstufen problemlos möglich sein.


Spektakulärer jedoch ist wohl das Modell Ikeda SAI. Es setzt auf einen Nadelträger aus Bor sowie einen Diamanten im Micro-Ridge-Schliff - einer ursprünglich von Shure entwickelten Form, bei der die Nadel der modulierten Rille besonders schnell folgen können soll. Das SAI ist eine Weiterentwicklung des legendären, nadelträgerlosen 9MUSAM-Systems und bietet ebenfalls eine verbesserte Ausgangsspannung
(0,3 mV) und eine Kanalgleichheit von 0,5 dB.

 

Preise der MC-Tonabnehmer:
Ikeda 9TS: 2.250 Euro
Ikeda SAI: 5.590 Euro


Kontakt:

Ibex Audio
Telefon: 07321 - 254 90
eMail: info@ibex-audio.de
Web: www.ibex-audio.de

03/2014 - hifi news

billboard