Billboard
Abacus

Test Hifi Mono-Endstufe Bryston 28 B SST – Vergleich Bel Canto – Test-Bericht Stereo-Verstärker

Inhaltsverzeichnis

  1. 7 Test Hifi Mono-Endstufe Bryston 28 B SST - Vergleich Bel Canto - Test-Bericht Stereo-Verstärker

Bryston Mono-Endstufen 28B-SST

Aber die Brystons spielen in einer anderen Liga: Vor allem, wenn es um Kraft und Kontrolle geht – aber auch, was die Auflösung im Mittenband betrifft. Beide Verstärker besitzen gewisse Ähnlichkeiten: Sie verströmen Wärme, ja, Sinnlichkeit. Ihre Wiedergabe ist geschmeidig und weich und beide teilen diesen wunderbaren, ganz feinzeichnenden Hochton. Aber auch, wenn eine 140 Watt-Röhre viel kräftiger klingt als ein Transistor gleicher Stärke – wer hier derjenige ist, dem man schlicht und ergreifend alles vorsetzen kann, steht außer Frage. Und den EL34-Amp, der über meine Horning-Lautsprecher transparent klingt, muss ich erst noch finden – irgendwie wird’s dann nämlich immer ein wenig undurchsichtig und koloriert.

Zum Detaillierungsvermögen und der Auflösung … erlauben Sie mir, dass ich von meinem eigenen Testbericht zur Mark & Daniel Apollo II abschreibe, denn in gewisser Weise geht ein Teil des dort Beschriebenen auch auf das Konto des verwendeten Verstärkers:

„Beim Stück ‚Loisaida‘ der Joe Jackson Platte ‚Body And Soul‘ sind an unterschiedlichen Stellen zwei Becken zu hören – eines aus dem linken, das andere aus dem rechten Lautsprecher. Ich kann mich noch gut daran erinnern, als ich zum ersten Mal feststellte, dass diese Becken zwei verschiedene klangliche Fingerabdrücke aufweisen. Seit Jahr und Tag höre ich das Stück nun und achte dabei eben auch auf diese unterschiedlichen Klangfarben (LEXI) der Becken. Über die Apollo II aber merke ich plötzlich, dass sie sich nicht nur hinsichtlich ihres Timbres unterscheiden. Die beiden Klänge besitzen auch eine ungleiche Struktur und ein unterschiedliches Ausklingverhalten. Seit 23 Jahren hör‘ ich’s nun, es gehört zu diesen Routine-Stücken, die man fast schon gedankenlos einlegt – Sie können sich meine Verwunderung leicht ausmalen, oder? Das linke Becken tönt klar dunkler, es besitzt mehr Körper und Struktur; zeitlich betrachtet, weist es die längere Sustainphase auf und klingt insgesamt auch länger aus (als das rechte Becken); während dieses Abklingens changiert es tonal. Diese feinsten Nuancen offenbaren die Apollos völlig selbstverständlich und zeichnen sie deutlich und mit sicherer Hand nach. Zudem wird Joe Jacksons Klavier sehr glaubhaft dargestellt und es gelingt ihnen, den Raumhall der Aufnahme zu transportieren.“

Gerad zur richtigen Zeit, so um Weinachten herum, schenkte mir ein Freund eine Platte mit Boogie Woogie Christmas Songs vom Brian Setzer Orchester. Macht verdammt viel Spaß, das Ding: ‚Ne Menge schmissiger Basslinien gibt’s hier zu hören, gut aufgenommen ist das Ganze, mit richtig lebendigem Klang und jeder Menge Punch. Und dann natürlich Setzers Rockabilly-Gitarre, die ein paar Weihnachtsklassiker aufgreift (und auch ein paar neue Songs). Die Scheibe ist eine einzige Druckwelle … Als ich „O Holy Night“ hörte, fiel mir auf, wie harmonisch und voll Setzters Stimme jetzt doch klang. Der Herr ist nicht gerade bekannt dafür, die ausgebildetste Stimme von allen zu haben – aber die Brystons brachten sie klar, tief und mit einer derart gelungenen Tonalität rüber, dass ich mich doch wundern musste. Diese Stimme klang fest und körperhaft und einfach fesselnd. Hier war etwas im Spiel, was die meisten wohl eher mit Röhren als mit Transistoren assoziieren würden.

Meine „Messlatte“ in Sachen Transistor sind die Bel Canto e.One Reference 1.000 Monos – klein, sehr stark (500 Watt an 4 Ohm / 1.000 Watt an 8 Ohm), und für lediglich ein Drittel des Preises der Brystons zu haben. Sie sind die ersten Elektronikkomponenten, die je den „6moons Lunar Eclipse Award“ bekamen (Anm. fairaudio-Redaktion: höchster Preis bei 6moons.com). Nichts von dem, was ich hier geschrieben habe, mindert ihren Rang. Für dass, was sie kosten, sind sie ein Riesenschritt in Sachen Verstärkertechnik. Aber sorry, sie spielen nicht in der gleichen Liga wie die großen Brystons.

Test: Bryston 28B-SST | Endstufe

  1. 7 Test Hifi Mono-Endstufe Bryston 28 B SST - Vergleich Bel Canto - Test-Bericht Stereo-Verstärker
Billboard
Blumenhofer Acoustics