Billboard
HiFi Regler: Herbst Pakete

Test Hifi Mono-Endstufe Bryston 28 B SST – zwei symmetrische Verstärker – Test-Bericht Stereo-Verstärker

Inhaltsverzeichnis

  1. 3 Test Hifi Mono-Endstufe Bryston 28 B SST - zwei symmetrische Verstärker - Test-Bericht Stereo-Verstärker

Bryston 28B-SST Lautsprecher-TerminalsBrystons Lautsprecherklemmen sind etwas „speziell“. Sie sind sehr robust und akzeptieren Bananas, Kabelschuhe und auch blanke Litze. Allerdings sind die Terminals komplett ummantelt, um versehentliche Kurzschlüsse zu vermeiden. Sollten sie Kabelschuhe verwenden, empfiehlt Bryston solche mit einem Außenmaß von cirka 1,6 Zentimeter und einem Innenmaß von 0,8 Zentimeter. Bi-Wiring ist ein Leichtes: Zwei LS-Kabel-Terminals je Amp stehen zur Verfügung.

Desweiteren ist auf der Rückseite ein Knopf zu finden, der die Schaltung des Verstärkers unterbricht – er sollte auf „Off“ stehen, während man die Installation vornimmt, und danach entsprechen wieder auf „On“.

Der Bryston 28B-SST ist nicht nur der kräftigste Verstärker dieses Herstellers, in ihn sollen auch (klang)entscheidende Verfeinerungen des Schaltungsdesigns eingeflossen sein. Vielleicht einmal ein paar Zahlen und Fakten:

Die 32 Siebkondensatoren stellen insgesamt 160.000 Mikrofarad zur Verfügung; IM– und THD-Verzerrungen sollen unter 0,005% liegen – wohlgemerkt unter Volllast und dies von 20 Hz bis 20 kHz. Der Signal-Rausch-Abstand ist größer als 100 dB. Der Dämpfungsfaktor beträgt über 300 an 8 Ohm und die Bandbreite wird zwischen 1 Hz – 100 kHz liegend angegeben. Im Ruhezustand schluckt der 28B-SST 215 Watt und unter Vollaussteuerung (also bei 1000 Watt an 8 Ohm) knapp 1.500 Watt.

Wenn Sie den Deckel abnehmen, finden Sie im Innern zwei symmetrische Verstärker in Reihenschaltung. So war’s früher auch schon beim 7B-ST – zwei symmetrische Verstärker. Allerdings hatte man früher die Wahl zwischen Reihen- oder Parallelbetrieb. Wählte man Letzteres, konnte der Verstärker auch extrem anspruchsvolle Lasten antreiben – freilich meinten die meisten, dass er „in Reihe“ besser klänge. Der 28B-SST bietet diese Option nicht mehr (der neue 7B-ST ebenso nicht), er ist fest auf „Reihe“ ausgelegt. Die Lautsprecherimpedanz sollte daher nicht unter 4 Ohm fallen. Aber auch wenn viele Wandler diesen Wert zeitweilig unterschreiten – das sollte nicht wirklich ein Problem für diesen Amp darstellen. Die 28B-SSTs verhalten sich auch an 2 Ohm stabil.

Bryston Mono-Endstufen 28B-SST von innen

Wie man unschwer erkennt, ist dies ein Koloss von Verstärker. Auf dem Papier sowieso – aber entscheidend ist, wie er sich im Hörraum schlägt. Ob das erste Watt wirklich schon so gut klingt wie die tausend folgenden …?

Test: Bryston 28B-SST | Endstufe

  1. 3 Test Hifi Mono-Endstufe Bryston 28 B SST - zwei symmetrische Verstärker - Test-Bericht Stereo-Verstärker
Billboard
Adam Audio / Hoerzone