Billboard
Cambridge Audio

Klang Sehring S 701 SE, Lautsprecher-Ständer

Inhaltsverzeichnis

  1. 5 Klang Sehring S 701 SE, Lautsprecher-Ständer

Und wie steht es mit der Sehring S 701 SE?

Wie erwähnt, lässt sich dank Modulbauweise aus der 700er und dem adäquaten Sockel ein 2-Wege-Standlautsprecher namens Sehring S 701 SE701 bauen. Paarpreis: 3.300 Euro in der Standardausführung. Ob man diesem den Vorzug zur kompakten Sehring gibt, hängt von mehreren Dingen ab. Zum Beispiel vom Raum.

Sollte der größer als sagen wir einmal 25qm sein, dann würde ich zur 701 raten. Diese klingt eben schon um einiges größer und erwachsener als die 700, und mit Zwergen lassen sich eben keine Hallen beschallen. Mein Raum misst ziemlich exakt 25qm, und es funktioniert mit der 700 – aber gewisse (Bass-)Bereiche fehlen. Stände ich persönlich vor der Wahl, nähme ich die 701. Bei kleineren Räumen kann der wahrgenommene Gewinn aber wieder einschmelzen, und ob es dann die 1.300 Euro Aufpreis wert ist, halte ich für fraglich. Wobei, was heißt hier eigentlich 1.300 …?

Sehring Ständer Detail

LautsprecherständerZu meinem tiefen Bedauern können Kompaktboxen ja nicht fliegen, und also stellt man sie auf die Kommode oder man besitzt schon Lautsprecherständer, und dann landen sie da. Kann man machen. Leider muss ich aber sagen, dass sich der Sehring-Lautsprecherständer als klanglich überlegen zeigte. Es mag daran liegen, dass die Bassreflexöffnung der 700 nach unten feuert und es ein Unterschied ist, ob die Energie auf die Standfläche prallt oder durch eine Bohrung flutscht … Oder es Lautsprecherständerliegt daran, das Sehringboxen mit 5-8 Grad Neigung aufgestellt werden wollen – versuchen sie das einmal mit geraden Ständern … oder – so der Hersteller – der Grund liegt tatsächlich an der Leichtbauweise und Einpunktlagerung, welche den konventionellen (schweren) Ständern resonanztechnisch überlegen ist. Wie auch immer: Ein recht deutlicher klanglicher Gewinn Richtung höhere Transparenz und Entschlacktheit im Grundtonbereich ging mit den Sehring-Ständern einher. Was denn nun das Problem sei, fragen Sie mich? 600 Euro Paarpreis. Die obengenannte Alternative könnten also lauten: zwosechs für eine optimal aufgestellte Kompakte oder dreidrei für den nächsten Step, die Standbox S 701 SE. Fairerweise bietet die Firma Sehring allerdings für Upgrade-willige Kunden eine Lautsprecherständer-Rückkaufoption an.

Sehring S 701 SEDie klangliche Beschreibung der 701 muss ich nicht mehr en détail durchexerzieren, denn die oben gemachten Ausführungen bleiben wahr, nur dass das Ganze nunmehr auf ein souveräneres Bassfundament gestellt wird. Erwarten Sie aber nicht, dass jetzt Infraschall Ihre Bauchdecke durchwalkt. Mehr und tiefer? Ja, stimmt schon. Aber der Gewinn in den unteren Oktaven macht sich vor allem in einer räumlich größeren und fundierteren Präsentation bemerkbar, in einer ehrlicheren Ausleuchtung der Klänge „gen Süden“, nicht nur Kontrabass und Bassdrum, auch Klavier, Gitarre und Stimmen gewinnen Substanz. Es ist ein deutlich vernehmbarer Schritt – aber kein vordergründig-spektakulärer.

Freilich eröffnet die 701 eine weitere Tuning-Möglichkeit: Die Menge an (Ober-)Bass lässt sich justieren. Zu diesem Zweck können Schaumstoffstopfen entweder in die Refexöffnung des obigen 700er-Moduls gesteckt werden oder von innen in die Austrittsöffnung des Sockels – oder beides. In der Folge nimmt der Pegel in diesem Bereich ab und dergestalt lässt sich – analog wie über die Frequenzweiche die Mitten und Höhen – der Bassbereich steuern.

Sehring 701

Ach ja, auch das untere Bassmodul der 701er lässt sich rückseitig mit Sand auffüllen, erwähnte ich das schon?! Nun, ich habe es, ehrlich gesagt, nicht probiert, man muss ja auch mal zu einem Ende kommen – wer sich für Sandkastenspiele interessiert, der kann gern bei den Erfahrungen des Kollegen mit seiner 703 weiterlesen …

Sehring 701

Test: Sehring S 700 SE und S 701 SE | Kompaktlautsprecher, Standlautsprecher

  1. 5 Klang Sehring S 701 SE, Lautsprecher-Ständer
Billboard
AudioQuest