Billboard
Dynaudio Special Forty

Kopfhörer Denon AH-D7000: Play …

Inhaltsverzeichnis

  1. 2 Kopfhörer Denon AH-D7000: Play ...

play … spontan beginnt sich ein Lächeln um die Mundwinkel herum zu formen. Alle Zweifel und Sorgen waren unbegründet. Der Denon AH-D7000 ist kein Blender – der Klang hält, was die Aufmachung verspricht. Und dabei ist er doch sofort anders als all die anderen. Je mehr man mit ihm hört, desto klarer wird der Unterschied. Wo die meisten Kopfhörer die virtuelle Bühne sehr nah am Kopf aufbauen (speziell die geschlossenen Modelle), scheint beim Denon AH-D7000 alles aus angenehmer Entfernung zu kommen. Das Klangbild ist der klassischen Lautsprecherabbildung ähnlicher als es bei vielen anderen Kopfhörern der Fall ist.

Faszinierenderweise bleibt die Intimität trotzdem größtenteils erhalten – die richtige Musik vorausgesetzt, ist Gänsehaut vorprogrammiert. Dies sorgt dafür, dass man mit dem Denon AH-D7000 stundenlang hören kann, ohne dass Ermüdungserscheinungen einsetzen.

Eine unwirkliche Bühne sorgt nämlich häufig dafür, dass man sich von der Musik ausgegrenzt fühlt. Ein Konzert aus den Hinterreihen sozusagen. Der Denon aber schafft durch seine geschlossene Bauweise den Spagat recht gut. Die Holzkammern sorgen durch ihre Resonanzen für angenehmes Raumgefühl und Stimmen kommen intensiv genug herüber, um zu berühren. Bei ganz wenigen Aufnahmen wünscht man sich vielleicht doch etwas mehr instrumentale Präsenz, aber die Stimme wird immer klar und deutlich ans Ohr gebracht.

denon ah-d7000

Bei einem neuen Kopfhörer ist ja oft erst mal Gewöhnung an seinen speziellen Klang angesagt, wenn man über ihn zum ersten Mal hört. Anders beim Denon AH-D7000. Obwohl man bei genauem Hinhören die Unterschiede deutlich ausmachen kann, erscheint einem der Kopfhörer im ersten Moment nicht fremd – man freundet sich sofort mit dem Klangbild an.

Was noch auffällt: Der Bassbereich. Der Denon macht dort weiter, wo andere Kopfhörer aufhören. Echten Tiefbass spüren lassen können Kopfhörer naturgemäß nicht – das wird häufig bemängelt. Obwohl viele Kopfhörer sehr tiefe Töne recht präzise darstellen können, wirken diese vergleichsweise schlaff und nicht so gewaltig, wie man es von guten Lautsprechern gewohnt ist. Damit wir uns nicht falsch verstehen: Auch der 7000er kann einem gut eingeregelten Bassbereich im Wohnraum keine Konkurrenz machen, aber er schafft es, diese „Unzulänglichkeit“ exzellent zu verbergen.

denon ah-d7000

Die ganz tiefen Töne werden beim Denon AH-D7000 sehr druckvoll und gewaltig ans Ohr gebracht. Dies ist zwar objektiv etwas übertrieben, aber zusammen mit dem fehlenden Druck in der Magengegend ergibt sich ein passables Gefühl von Tiefbass.

Hierbei macht der AH-D7000 allerdings nicht den Fehler, den kompletten Bassbereich aufzudicken, wie mir das beim D2000 und D5000 begegnet ist – nein, der Tiefbass des AH-D7000 wird von einem strammen und konturierten restlichen Bassbereich flankiert. Dies war die größte Überraschung für mich, kannte ich doch die Modelle D2000 und D5000 schon länger.

denon ah-d7000

Test: Denon-AH-D7000 | Kopfhörer

  1. 2 Kopfhörer Denon AH-D7000: Play ...
Billboard
Nordost