Billboard
HMS

Test: Audio Aero Capitole Reference | CD-Player

Inhaltsverzeichnis

  1. 1 Test: Audio Aero Capitole Reference | CD-Player

März 2010 / Jörg Dames

Nun, vielleicht wird sich bei dem einen oder anderen Leser ob des Versprechens, gleich drei Wünsche erfüllbar werden zu lassen eher eine Fee ober ein windiges Überraschungs-Ei vorm geistigen Auge auftun als ein veritables HiFi-Gerät. Oder vielleicht auch das Wörtchen „Kompaktanlage“ – bei manch anspruchsvollem Hörer in etwa so beliebt wie bei Feinschmeckern jene „leckeren“ Restaurants, die neben schmackhafter Pizza Calzone ebenso ein – auf der Speisekarte gleich unterm Wiener Schnitzel – indisches Palak Paneer zaubern können.

Na ja, darauf, wie lecker unser Proband, der Audio Aero Capitole Reference (Vertrieb: www.bold-highend.de), tatsächlich ist, wird auf den folgenden Seiten näher eingegangen. Aber mal unabhängig davon: Ich persönlich finde das Konzept, CD-Player, Vorverstärker und einen extern ansteuerbaren DA-Wandler (zum Glück gibt es ja auch immer mehr CD-Player, die über Digitaleingänge verfügen) in einem Gerät zu verquicken, grundsätzlich ziemlich reizvoll – freilich unter der Voraussetzung, dass man sich klanglich keinen einfängt.

audio aero cd-spieler vorstufe

Denn abgesehen von potenziellen schaltungs- und bauteiltechnischen Synergieeffekten (die doch gegenüber Einzelkomponenten hoffentlich einen Preisvorteil möglich werden lassen) bietet eine solche All-In-One-Steuerzentrale auch aus praktischer Sicht einige Vorzüge. Nicht zuletzt deshalb – so zumindest beim Audio Aero Capitole Reference -, weil aufgrund einer vorbildlichen Vielfalt in Sachen digitaler Schnittstellen auch das immer wichtiger werdende Thema „Festplatten-HiFi“ unterstützt werden kann …

audio aero capitole

Test: Audio Aero Capitole Reference | CD-Player

  1. 1 Test: Audio Aero Capitole Reference | CD-Player
Billboard
Micromega

Das könnte Sie interessieren: