hifi tests

  • Nubert
Filter zurücksetzen Lade...
Sortierung:
hifi-test Nubert nuPro SP-500 Aktivlautsprecher im Test
Nubert nuPro SP-500

18.11.2022 | Dieser Aktivlautsprecher, der nahezu als so etwas wie eine Komplettanlage durchgeht, bietet einen runden und leicht warmen Grundcharakter, es resultiert ein angenehmes, emotionales, langzeittaugliches Klangbild. Eher eine Empfehlung für Genusshörer als für den strengen Tonmeister. Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Test Nubert nuPro SP-500

Preis: 1.365 Euro

hifi-test Nubert nuPro XS-7500
Nubert nuPro XS-7500

26.07.2020 | Nuberts größter Soundbar punktet mit tiefreichendem Bass, einem sauberen Mittenband und klaren, nie ins Scharfe driftenden Höhen. Auch die Bühnenabbildung überzeugt, und das nicht nur beim Film-, sondern auch beim Musik-Genuss. Test Nubert nuPro XS-7500

Preis: 1.432 Euro

hifi-test Der Streaming-Verstärker Nubert nuConnect ampXL im Test bei fairaudio
Nubert nuConnect ampXL

08.02.2024 | Packend dynamisch, gleichwohl frei von unangenehmen Härten oder Schärfen, und mit einer Prise Wärme offenbart sich das Klangbild dieses Streamingverstärkers, der sich damit involvierend und langzeittauglich zugleich gibt - ein ausgewiesener Analytiker ist der ampXL hingegen weniger. Test Nubert nuConnect ampXL

Preis: 1.485 Euro

hifi-test Nubert nuLine 264
Nubert nuLine 264

21.10.2013 | Die nuLine 264 agieren tonal sehr ausgewogen. Per Schalter lässt sich der Bassbereich auf profunden Tiefgang oder eine tiefbassärmere, aber knackigere Darstellung ausrichten. Nach oben hin schließen sich neutral und farbig zeichnende Mitten sowie ein hochauflösender, aber jedwede künstliche Schärfe vermeidender Hochton an. Timing, Dynamik und Rhythmus gehören eindeutig zu den besonderen Talenten der 264er - vorausgesetzt, sie bekommen ein Mindestmaß an Leistung zugeführt. Test Nubert nuLine 264

Preis: 1.570 Euro

hifi-test Nubert nuVero 60
Nubert nuVero 60
Fairaudio Award

23.12.2016 | Tonal auf der neutralen, ehrlichen Linie, überzeugen diese Kompaktlautsprecher nicht zuletzt dadurch, dass sie selbst im Bass, in Sachen Dynamik oder Pegelfestigkeit so wenig vermissen lassen, dass man meinen könnte, ausgewachsenen Standlautsprechern zuzuhören. Aber nicht nur der „Sinn fürs Grobe“ überzeugt, denn im Mittelton geht‘s mustergültig fein und farbig zu, auch der Hochton löst mit einer Selbstverständlichkeit auf, die wenig Wünsche offen lässt - ohne ins Analytische abzudriften bzw. mit sehr gelungener Integration ins Gesamtbild. Test Nubert nuVero 60

Preis: 1.570 Euro

hifi-test Nubert nuPro X-4000 RC : Display dB
Nubert nuPro X-4000 RC und nuSub XW-900

27.06.2020 | Druckvoller, je nach Einstellung minimal dominanter Bass, involvierende Dynamik und eine für die Preisklasse angemessene Detailauflösung. Dazu eine tolle Plastizität. Der Clou dieser aktiven Kompaktlautsprecher ist die Raumeinmessungsfunktion. Test Nubert nuPro X-4000 RC und nuSub XW-900

Preis: 1.710 Euro
(mit Sub zzgl. 625 Euro)

hifi-test Nubert nuPro A-500
Nubert nuPro A-500

17.03.2016 | Nuberts aktiver Standlautsprecher macht „objektiv“ alles richtig. Er fügt der Musik nichts hinzu und nimmt ihr nichts weg – und kann deshalb als „Wiedergabewerkzeug“ durchgehen. Besonders auffällig ist die sehr erwachsene Bassperformance, die man den A-500 angesichts ihrer zierlichen Gestalt fast nicht zutrauen mag. Wirklich praktisch ist das DSP-Regelwerk, welches ermöglicht, die Klangbalance auf räumliche bzw. geschmackliche Gegebenheiten anzupassen. Test Nubert nuPro A-500

Preis: 1.790 Euro

hifi-test Nubert Nuline 284
Nubert Nuline 284
Fairaudio Award

17.09.2012 | Die Nuline 284 zeichnet sich aus durch einen gleichsam tiefen wie sauber akzentuierten Bass, ein sehr gutes Timing mit Antrittsschnelligkeit und Attacke, tonale Ausgewogenheit, sowohl fein- als auch grobdynamisches Talent und ein detailreiches Hochtonspektrum, das nicht mit Glasigkeit oder schrillen Akzenten nervt. Man darf also sagen: viel Lautsprecher fürs Geld. Test Nubert Nuline 284

Preis: 1.950 Euro

hifi-test Nubert nuPro A-600
Nubert nuPro A-600

22.06.2017 | Diese aktive Dreiwege-Kompaktbox spielt präzise und abbildungsscharf wie ein Studiomonitor, Dynamikverhalten und Raumdarstellung gehören klar zu ihren Stärken. Im Tiefton wirkt sie wie ein Standmodell – deshalb sollte man sich mit ihr in Sachen Auf- und Einstellung auch Mühe geben. Test Nubert nuPro A-600

Preis: 1.970 Euro

hifi-test Nubert nuVero 10 Lautsprecher Test
Nubert nuVero 10

21.04.2011 | Ein nahezu studiomonitorhaft durchgezeichnetes Klangbild mit detailreichen, ausdifferenzierten und sehr klar wirkenden Höhen und Mitten sowie einem tief reichenden, eher federnd-schnell als ausnehmend körperlich-vollmundig zu Werke gehenden Bass zeichnen diesen optisch „dezent-stylisch“ gehaltenen Lautsprecher aus. Test Nubert nuVero 10

Preis: 2.450 Euro

hifi-test Nubert nuLine 334 Lautsprecher Teaser
Nubert nuLine 334

07.08.2017 | Mit diesen Standlautsprechern zu hören macht vor allem: Spaß. Sie tönen griffig und direkt, der Bass ist darauf ausgerichtet, physisch gefühlt zu werden, ohne dass er dabei aus dem Ruder liefe. Die Mitten geraten hochtransparent, auf maximale Hochtonauflösung sind die Nubert nuLine 334 aber nicht trainiert: Sie sind vielmehr Musikfreunde, die Musik in ihrer Wohltat unterstützen, anstatt sie mit strengstem Blick zu sezieren. Test Nubert nuLine 334

Preis: 2.510 Euro

hifi-test Nubert nuPro X-8000 Aktiv-Lautsprecher
Nubert nuPro X-8000
Fairaudio Award

10.01.2019 | Eines der Markenzeichen dieser Aktivlautsprecher ist das gekonnte Freisetzen von fulminanten Tieftonwogen. Ein weiteres die Neutralität: Neutral heißt hier ungekünstelt, pur, filterlos, geradlinig, direkt – wenn man eine Tendenz sucht, sind die nuPro X-8000 auf der minimal kühleren Seite beheimatet. Eine besondere Empfehlung nicht zuletzt für Studio-Profis und eine straighte Gangart schätzende Audiophile. Test Nubert nuPro X-8000

Preis: 3.370 Euro

Billboard
Dali IO-12