hifi tests

Filter zurücksetzen Lade...
Sortierung:
hifi-test Musical Life - Schiefer Damping Mat
Musical Life - Schiefer Damping Mat

15.03.2008 | Eine gute Idee für Besitzer von Masse-Laufwerken mit Vollmetall-Plattentellern. Die Schiefer Damping Mat kann hier wesentlich mehr Ruhe und Differenzierung ins Klangbild bringen. Test Musical Life - Schiefer Damping Mat

Preis: 199 Euro

hifi-test Fabs - fabulous earphones (Single-Driver)
Fabs - fabulous earphones (Single-Driver)

30.11.2014 | Die Schokoladenseiten dieser maßgeschneiderten IEM-Hörer (Single-Driver) sind der neutrale, differenziert-offene, flüssig-perlende Mittelton und die ausgeprägten feindynamischen Fähigkeiten. Im Bass bleiben sie eher schlank, mergeln aber nicht bis zur Askese aus. Der Hochton ist leicht zurückhaltend. Test Fabs - fabulous earphones (Single-Driver)

Preis: 210 Euro

hifi-test Audioplan MusiCable
Audioplan MusiCable

18.05.2016 | Geschmeidigkeit, musikalischer Fluss und saubere Feinkörnigkeit der Auflösung sind die wichtigsten, den Charakter konstituierende Eigenschaften der gesamten Audioplan MusiCable-Familie. Das Lautsprecherkabel gibt dabei eher den ruhigen, aller Hektik entledigten Diplomaten, während das NF-Kabel den Part des dynamischen Treibers spielt. Test Audioplan MusiCable

Preis: 210 Euro bis 1.160 Euro
(je nach Länge und Typ)

hifi-test Sennheiser PXC450, Phiaton PS300NC, Audio-Technica ATH-ANC7b
Audio-Technica ATH-ANC7b, Phiaton PS300NC, Sennheiser PXC450

09.04.2010 | Gut zu klingen und dabei Außengeräusche möglichst fern von den Ohren zu halten - dies ist der an Noise-Cancelling-Kopfhörer gerichtete Auftrag. Mit Blick auf die drei Testkandidaten lautet die entscheidende Frage nun: Sind Sie vielreisender Musikliebhaber, suchen Sie eine geringe Baugröße oder vor allen Dingen eine sehr hohe Dämpfung? Test Audio-Technica ATH-ANC7b, Phiaton PS300NC, Sennheiser PXC450

Preis: 225 Euro bis 399 Euro

hifi-test
Teufel Real Blue NC

27.04.2018 | Dieser bluetoothfähige NC-Kopfhörer gibt den toughen und robusten Alltagsbegleiter mit leicht wärmer temperierten Mitten und einem etwas betonten Bassbereich. Summa summarum geht der Teufel als sehr langzeittauglicher und bezahlbarer Allrounder durch. Test Teufel Real Blue NC

Preis: 230 Euro

hifi-test Etymotic Research ER3XR
Etymotic Research ER3SE & ER3XR

29.05.2018 | Eine In-Ear-Serie, zwei Abstimmungen - gleichwohl geben sich beide Modelle sehr präzise, hochauflösend und „schnell“. Die SE-Variante tönt tonal neutral bis minimal schlank, die XR-Version ist im Bass deutlich, aber nicht übertrieben kräftiger abgestimmt. Unterschiedliche Hörgeschmäcker werden mit der Etymotic-ER3-Serie im Grunde passgenau bedient. Test Etymotic Research ER3SE & ER3XR

Preis: 230 Euro

hifi-test Audio Exklusiv d.C.d.-Feet
Audio Exklusiv d.C.d.-Feet

22.03.2011 | Die Wirkung von Zubehör kann bei verschiedenen Komponenten/Anlagenumgebungen naturgemäß recht unterschiedlich ausfallen - die Audio-Exklusiv-Untersteller haben sich in einigen Konstellationen sehr angenehm bemerkbar gemacht, ohne dass dabei noch irgendein „Aber“ zu konstatieren gewesen wäre, sprich die d.C.d.s klanglich etwas „verbiegen“ würden. Test Audio Exklusiv d.C.d.-Feet

Preis: 249 Euro
für 4er Satz

hifi-test Meze 99 Neo Kopfhörer
Meze 99 Neo

29.09.2017 | Mit vollmundig rundem Genießerklang und satten Klangfarben sticht dieser Over-Ear-Kopfhörer aus der von Grummelbässen und Hochtongebimmel dominierten Masse der Einsteigerkopfhörer heraus. Er wirkt trotz saftigen Oberbass-Peaks und mild gestimmten Hochton-Roll-Offs nicht reißerisch gesoundet, sondern angenehm untechnisch. Durch seine Mobiltauglichkeit entfaltet der Meze sein Klangbouquet bereits am Smartphone. Test Meze 99 Neo

Preis: 249 Euro

hifi-test Aktyna A.R.I.S.
Aktyna A.R.I.S.

09.09.2009 | Im Test zeigte dieser Entkopplungsfuß unter unterschiedlichen Bedingungen eine ähnliche klangliche Handschrift: Aktynas Aris-Entkoppler räumt im Bassbereich auf, sorgt dabei tonal allerdings auch für eine Tendenz zum Leichteren. Er kann die Tiefenstafflung verbessern helfen und Instrumenten mehr Körper verleihen. Test Aktyna A.R.I.S.

Preis: 249 Euro

hifi-test Audiofly Revel D Starter Set
Audiofly Revel D Starter Set
Fairaudio Award

28.08.2013 | Ein D/A-Wandler, der drahtlos Musik überträgt und dabei weder die Installation spezieller Treiber noch ein WLAN voraussetzt. Dabei ebenso einfach und sicher im Handling wie klanglich angenehm: Tönt es doch neutral und ohne jedwede „digitale Härten“. Gegenüber teureren, konventionellen Wandlern einen Deut druckloser und räumlich etwas flächiger. Sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis. Test Audiofly Revel D Starter Set

Preis: 258 Euro
(ohne Digitalausgänge: 198)

hifi-test Nubert nuBox 101 / AW-441
Nubert nuBox 101 / AW-441
Fairaudio Award

20.11.2009 | Dieser Lautsprecher ist erstens klein, zweitens günstig - und kann drittens klanglich erstaunlich viel bewegen: Bei insgesamt kultivierter Gangart zeichnet sich die nuBox 101 durch eine direkte Ansprache und - im Rahmen ihrer Möglichkeiten - erwachsenes Auftreten aus. Die oberen Mitten können aber hier und da etwas zu forciert tönen. Test Nubert nuBox 101 / AW-441

Preis: 258 Euro
(ohne Sub)

hifi-test KEF M400
KEF M400

23.01.2016 | Dieser mobile Kopfhörer folgt zwar nicht der reinen Lehre, sondern bietet eine „spaßorientierte“ Abstimmung mit leicht betonten Bässen und Grundton, lässt es dabei aber niemals an Kontrolle oder Detailreichtum vermissen. Im Alltag überzeugt der KEF zudem durch die hohe Geräuschisolation, den sehr guten Komfort und das schöne Design. Die Fernbedienung und der solide Klappmechanismus runden das stimmige Paket ab. Test KEF M400

Preis: 260 Euro