Demnächst im Test:

Billboard

Testfazit: Saxx Truesound TS 900

Inhaltsverzeichnis

  1. 2 Saxx Truesound TS 900 im Hörtest
  2. 3 Testfazit: Saxx Truesound TS 900

Die Wahl zwischen Katzenstreu, Schokoriegel und Lautsprecher fällt leicht: die Saxx natürlich! Die Truesound TS 900 ist keine Box, die schüchtern in der Ecke auf maximalen Schub vom Verstärker wartet, um aus dem Quark zu kommen. Nein, sie braucht nicht viel Leistung, um zu gefallen – sie benötigt aber ein bisschen Geduld bei der Aufstellung. Gibt man sich hier etwas Mühe, belohnt sie einen mit einem weitgehend neutralen Klangbild, aus dem die Höhen sich nur etwas absetzen, ohne aber je spitz zu werden. Aufgrund der guten Dynamik und Sprachverständlichkeit sowie der noch überschaubaren Größe eignet sich diese Saxx auch prima fürs Heimkino.

Saxx Truesound TS 900 in Bronze-Ausführung

Saxx Truesound TS 900 in Bronze-Ausführung

Die Truesound TS 900 spielt über ihre Preisklasse hinaus und geht für mich als Schnäppchen durch. Verarbeitung und Optik sind voll in Ordnung und fünf Jahre Garantie auch nicht selbstverständlich. Wer sich selbst ein Bild von der TS 900 machen möchte, hat nach der Lieferung vier Wochen Zeit dafür – bei Nichtgefallen gibt es das Geld zurück.

Die Saxx Truesound TS 900 sind Schallwandler, die …

  • im Großen und Ganzen tonal ausgeglichen spielen – mit einer leichten Betonung des Hochtonbereichs. Dieser wird direkt und frisch wiedergeben, wirkt aber nie scharf oder aufdringlich.
  • in den unteren Mitten leicht zurückhaltend und in den oberen linear agieren.
  • vor allem in puncto Tiefbassqualität weit über das Erwartbare ihre Preisklasse hinausragen. Bei dynamischen Kickbass-Attacken gibt es noch Luft nach oben.
  • dank des hohen Wirklungsgrades keine starken, ultrastabilen Verstärker oder A/V-Receiver benötigen, um ihr Klangpotenzial zu entfalten.
  • eine eher kompakte, sich frei nach vorne hin öffnende Bühne bieten. Instrumente und Stimmen werden hervorragend ort- und greifbar abgebildet.
  • sich durch ihre anspringende Dynamik auch sehr gut für Heimkino-Anwendungen eignen.
  • für ihre Preisklasse mit einer erstaunlich hohen Auflösung speziell in den oberen Lagen glänzen.

Fakten:

  • Produkt: Saxx Truesound TS 900
  • Kategorie: Drei-Wege-Standlautsprecher mit Bassreflexsystem
  • Preis: 898 Euro (Paar)
  • Maße & Gewicht: 25 x 105 x 35 cm (BxHxT), 25,7 kg
  • Wirkungsgrad: 96 dB
  • Ausführungen: Matt-Schwarz und -Bronze
  • Garantie: 5 Jahre

Weitere technische Informationen auf der Website des Herstellers.

Hersteller & Vertrieb:

SaxxTec GmbH & Co. KG
An der Waldbühne 7 | 31535 Neustadt
Telefon: +49 (0) 5032 – 956712-0
E-Mail: info@saxxtec.com
Web: https://saxx-audio.de/

Billboard
Electrocompaniet

Test: Saxx Truesound TS 900 | Standlautsprecher

  1. 2 Saxx Truesound TS 900 im Hörtest
  2. 3 Testfazit: Saxx Truesound TS 900

Über die Autorin / den Autor

Equipment

Digitale Quellen: D/A-Wandler: PrimaLuna EVO 100 Tube DAC CD-Player: McIntosh MCD301 AC Musikserver: Innuos Zenith MK3, NAD M50.2 Computer/Mediaplayer: Macbook Air mit Audirvana-Software Sonstiges: Silent Angel Bonn N8 (Switch)

Vollverstärker: McIntosh MA8900 AC, PrimaLuna EVO 300

Lautsprecher: Sonus Faber Olympica Nova 3, Canton Reference 7

Kopfhörer: Focal Clear MG, Hifiman Arya

Kopfhörerverstärker: Focal Arche, McIntosh MHA100

Kabel: Lautsprecherkabel: Inakustik Referenz 2404 MK2, Wireworld Eclipse 7 NF-Kabel: Goldkabel Executive Digitalkabel: Audioquest Diamond (USB-Kabel) Netzkabel: Shunyata

Rack: Solid Tech

Größe des Hörraumes: Grundfläche: 26 qm Höhe: 2,60 m

Das könnte Sie interessieren: