Billboard
Dual

Test-Fazit: PSB Imagine Mini Lautsprecher

Inhaltsverzeichnis

  1. 4 Test-Fazit: PSB Imagine Mini Lautsprecher

psb imagine mini

Klar, man sollte schon auf kleine Lautsprecher stehen. Oder, was den Einsatzzweck (Studioabhöre, Desktopsystem) oder die Zimmereinrichtung angeht, keine andere Wahl haben: Denn eine solch kleine Bauform geht immer unweigerlich mit Einbußen in Sachen „Tieftonmacht“ einher. Häufig bieten sich für solche Fälle Aktivlösungen an, die mittels elektronischer Kniffe einem geringen Gehäusevolumen und kleiner Membranfläche ein Maximum an Performance abzutrotzen versuchen.

Dass man auch auf passivem Wege erstaunlich weit kommen kann und eine angesichts der Abmessungen der PSB Imagine Mini doch recht überraschende – wenngleich zu größeren Kompaktlautsprechern in der Regel dennoch weniger tiefgängige und druckvolle Basswiedergabe – geliefert bekommt, ist die eine Seite. Dass die Minis davon abgesehen aber in Gänze ein recht reifes und „hochwertiges“ Klangbild zeitigen – nicht zuletzt dank ihrer unverschliffen rhythmischen Gangart, den durchhörbaren, transparenten Mitten sowie den vorbildlich austarierten, stressfrei-offenen Höhen – stellt die die andere, fast noch erfreulichere Seite dar.

Erfreulich wird manch einer zudem finden, dass die PSB Imagine Mini auch bei äußerst kurzen Hörabständen im Nahfeld ausnehmend gut funktionieren – man kann hierbei fast Kopfhörerfeeling aufkommen lassen.

Die PSB Imagine Mini charakterisieren sich durch:

  • ein für die Größe der Box erstaunlich hochwertiges, reifes und ermüdungsfreies, bei freier Aufstellung tonal dabei eher leichtes denn vollmundiges Klangbild.
  • ein zackiges Rhythmus- beziehungsweise Dynamikverhalten.
  • einen sehr gelungen austarierten, angenehm offen/luftigen, härtefreien Hochtonbereich.
  • sehr gut durchgezeichnete, eher etwas hellere, denn betont sonore/volle Mitten.
  • einen konturiert-trocken klingenden Tieftonbereich, der etwa bis zum Oberbass/Grundton reicht, größere Kompaktlautsprecher langen da in der Regel weiter runter.
  • ausgezeichnete Nahfeldqualitäten, die Imagine Mini taugen auch für äußerst kurze Hörabstände.

Fakten:

  • Modell: PSB Imagine Mini
  • Prinzip: 2-Wege-Bassreflex-Kompaktlautsprecher
  • Paar-Preise: ab 800 Euro
  • Ausführungen: Hochglanz Schwarz, Hochglanz Weiß (jeweils 800 Euro)
    Echtholzfurnier: Esche schwarz, Kirsche, Walnuss (jeweils 900 Euro)
  • Abmessungen & Gewicht: 143 x 234 x 212 mm (B×H×T), 3 kg je Box
  • Wirkungsgrad: 87 dB (1 W/1 m)
  • Nennimpedanz: 8 Ohm
  • Sonstiges: Zubehör für Wandmontage und spezielle Boxenständer optional, Zugang zum Anschlussterminal erfolgt vorzugsweise von unten
  • Garantie: 5 Jahre

Vertrieb/Hersteller
psb Lautsprecher Deutschland – Stahl//Ross GbR
Telefon: 0700-77200000
eMail: zentrale@psb-lautsprecher.de
Web: www.psb-lautsprecher.de

Kommentar/Leserbrief zu diesem Bericht schreiben

Test: PSB Imagine Mini | Kompaktlautsprecher

  1. 4 Test-Fazit: PSB Imagine Mini Lautsprecher

Über den Autor

Equipment

Digitale Quellen: D/A-Wandler: Linnenberg Telemann, Electrocompaniet ECD 2 CD-Player: Fonel Simplicité Streamer: SOtM sMS-200 ultra & SOtM sPS-500, Auralic Aries Computer/Mediaplayer: Laptop mit JRiver MC

Vollverstärker: Abacus Ampino

Vorstufen: Hochpegel: MTX-MONITOR.V3b-4.2.1 (Upgrade von V3b), Funk LAP-2.V3 (Upgrade von Lap-2.V2)

Endstufen: Bryston 7B³

Lautsprecher: Sehring 903, Quadral Megan VIII

Kopfhörer: Audeze LCD-2, AKG K812, AKG K712 Pro, RHA T20, Soundmagic E80, Shure SRH 1840, AAW Q

Kopfhörerverstärker: NuPrime DAC-10H, Reußenzehn Harmonie III

Mobiles HiFi: Onkyo DP-X1, iBasso DX-80

Kabel: Lautsprecherkabel: HMS Armonia, WSS Platin Line LS4, Real Cable BW OFC 400, HMS Fortissimo NF-Kabel: Straight Wire Virtuoso Digitalkabel: USB-Kabel: BMC Pure USB1, AudioQuest Carbon, Boaacoustic Silver Digital Xeno Netzkabel: Furutech FP-S022N: konfektioniert mit FI-E 50 NCF & FI 50 NCF, Tellurium Q Black, Quantum-Powerchords, Swisscables Reference Netzleiste: HMS Energia MkII

Rack: Lovan Classic II

Zubehör: Stromfilter: HMS Energia MkII Sonstiges: AudioQuest Jitterbug

Größe des Hörraumes: Grundfläche: 29 m² Höhe: 3,3 m

Billboard
ks-distribution