hifi-tests

Filter zurücksetzen
Sortierung:
hifi-test Dussun V8i
Dussun V8i

17.07.2007 | Ein chinesischer Vollverstärker-Bolide im Test, der sich durch Kraft, Tempo und Bassdurchzeichnung auszeichnet. Mehr Charme im Mittenbereich ist machbar. Test Dussun V8i

Preis: 1.100 Euro

hifi-test Classic 6.6
Classic 6.6

15.07.2007 | Vorantreibend, kontrolliert und energiegeladen gibt sich dieser Vollverstärker, der problemlos auch "böse" Wandler sicher im Zaum hält. Der Bereich der oberen Mitten kann - je nach Geschmack - bisweilen etwas forsch geraten. Test Classic 6.6

Preis: 900 Euro

hifi-test C.E.C. AMP5300
C.E.C. AMP5300

15.07.2007 | Ein laststabiler Vollverstärker, der sich durch Definition im Mittel- und Hochtonbereich, eine wohlsortierte Bühnenabbildung und trockene bzw. schnelle Signalverarbeitung auszeichnet. Unten rum etwas schlanker zu Werke gehend. Test C.E.C. AMP5300

Preis: 1.700 Euro

hifi-test Spendor S3/5
Spendor S3/5

15.07.2007 | Ein Kompakt-Lautsprecher wie ein guter Freund: Neutral (bis auf den leicht angehobenen Grundton), absolut homogen, konsistent und bruchfrei tönend. Eher weich und warm zeichnend sowie mit einer fließenden Wiedergabequalität. Richtig laut kann er aber nicht. Test Spendor S3/5

Preis: 1.190 Euro

hifi-test ZU Audio Druid MK IV
ZU Audio Druid MK IV

10.07.2007 | US-Breitbandkonzept: detailliert, temporeich, unheimlich dynamisch, große und freie Raumabbildung. Zudem ein sehr pegelfester und tonal ausgeglichener Stand-Lautsprecher. Mehr Tiefbass und Hochtonauflösung ist denkbar, fehlt aber nicht wirklich. Das blanke Gegenteil von "Schlaftablette". Test ZU Audio Druid MK IV

Preis: 4.400 Euro

hifi-test Creek Destiny
Creek Destiny

19.06.2007 | Der Gentleman unter den CD-Playern. Tonal sehr ausgewogen und mit einer faszinierenden Räumlichkeit versehen. Langzeittauglichkeit geht vor ultimativer Analyse-Fähigkeit, wie dieser Test zeigte. Test Creek Destiny

Preis: 1.899 Euro

hifi-test Audiolab 8000 CD
Audiolab 8000 CD

19.06.2007 | Solide verarbeiteter, gut ausgestatteter CD-Player, den wir im Test einem direkten Vergleich mit dem Atoll CD 80 unterzogen haben: Impulsiv und räumlich spielte der 8000 CD bei uns auf. Tendenziell etwas dunkler abgestimmt, keinesfalls "nervös-hell". Test Audiolab 8000 CD

Preis: 900 Euro

hifi-test Sonics Argenta
Sonics Argenta

15.06.2007 | Ein Kompakt-Lautsprecher, der ungemein lebendig und räumlich spielt - allerdings zeigte sich im Test auch, dass die Argenta durch ihren Hang zur Überpräsenz ermüden kann. Test Sonics Argenta

Preis: 1.300 Euro

52