Billboard
H-E-A-R

Test-Fazit: Nordost Frey 2

Inhaltsverzeichnis

  1. 2 Nordost Frey 2: Klangtest & Vergleiche
  2. 3 Test-Fazit: Nordost Frey 2

Nordost Frey 2 NF-Kabel, Lautsprecherkabel, Netzkabel

Nordost eröffnet Besitzern hochwertiger Komponenten mit der neuen Frey 2-Serie einen angesichts des Gebotenen preislich fair kalkulierten Einstieg in den Highend-Himmel. Die Netzkabel setzen die Leitplanken einer verfärbungsfrei kommentarlosen, ausgereift balancierten Performance, die dann von den NF- und Lautsprecherverbindern ausbuchstabiert wird: Sturzneutral, extrem breitbandig, phänomenal auflösend, tadellos dynamisch und vor dem Hintergrund eines grabesstill niedrigen Noise Floors kitzelt die Nordost Frey 2-Kabelserie bis aufs letzte Quäntchen alle vorhandene Qualität aus der angeschlossenen Elektronik heraus.

Klangfarbliche Schwärmerei, elegischer Mittenfluss oder ein gefällig gedimmter Hochton sind nordost-typisch nicht zu erwarten, jedoch addiert das Frey 2 den herstellerbekannten Stärken wie Basskontrolle, Dynamik, Transparenz, Abbildungspräzision und Auflösungsvermögen nun Kompetenzen wie Grundtonfülle, Körperhaftigkeit der Abbildung sowie Druck im Bass und Seidigkeit im Hochton hinzu. Dies macht das Frey 2 nun auch für nicht-analytische Geschmäcker oder neutral bis selbst leicht hell abgestimmte Anlage zu einem verlockenden Wegbereiter ins „true highend“.

Das Netzkabel Nordost Frey 2 …

  • bleibt über ein beidseits bis ans Maximum ausgedehntes Frequenzband highendig neutral ohne jeden Anflug von Eigenklang.
  • bietet einen sehr tief reichenden, staubtrockenen, schlackenlosen und dabei dennoch voluminösen Bass. Referenzniveau!
  • reicht die Mitten kommentarlos weiter; mehr Geschmeidigkeit ist möglich, mehr Auflösung, Artikulation und Textur indes kaum.
  • glänzt mit dem Nordost-typisch detaillierten Hochton, allerdings ohne Schärfe und Effekthascherei. Die Integration in den Gesamtklang gelingt vorbildlich.
  • zirkelt eine präzise umrissene, stabil geordnete und realistisch analog zur Aufnahme skalierte Bühne vor tiefschwarzem Hintergrund in den Hörraum.
  • befreit die angeschlossene Elektronik von jeder dynamischen Beschränkung und agiert auch feindynamisch hochpräzise.

Das XLR-Kabel Nordost Frey 2 …

  • kultiviert die Stärken des Netzkabels in jeder Hinsicht, jedoch in etwas geringerem Maße.
  • addiert zum Gesamtklang noch etwas räumliche Präzision und dynamische Spannkraft.

Das Lautsprecherkabel Nordost Frey 2 …

  • perfektioniert die geschilderten Stärken der Serie.
  • rangiert angesichts der klanglichen Effekte des NF- und insbesondere des Netzkabels in Sachen Preis-Leistungs-Verhältnis aber an dritter Stelle.

Fakten:

  • Modell: Nordost Frey 2
  • Konzept: Netz-, NF- und Lautsprecherkabel
  • Preise: Netzkabel: 1.990 Euro für 2 Meter | NF-Kabel: 1.159 für 0,6 Meter | Lautsprecherkabel: 3.459 Euro für 3 Meter
  • Garantie: 10 Jahre

Vertrieb:

Connect Audio Vertrieb GmbH
Zum Hasenberg 4 | 35415 Pohlheim
Telefon: +49(0)6004-91 68 520
E-Mail: info@connectaudio.de
Web: http://www.connectaudio.de

Test: Nordost Frey 2 | Lautsprecher- und NF-Kabel, Netzkabel

  1. 2 Nordost Frey 2: Klangtest & Vergleiche
  2. 3 Test-Fazit: Nordost Frey 2

Über den Autor

Equipment

Digitale Quellen: D/A-Wandler: Jadis JS2 MKIII Signature Streamer: Auralic Aries Femto mit SBooster 15V

Vollverstärker: Jadis DA88 Signature

Lautsprecher: Harbeth SHL5+

Kopfhörer: Audeze LCD-XC, HiFiMAN HE1000

Kopfhörerverstärker: Chord Hugo, EAR Yoshino HP4

Kabel: Lautsprecherkabel: Tellurium Ultra Black NF-Kabel: Tellurium Ultra Black Digitalkabel: Tellurium Black XLR, AudioQuest Carbon USB Netzkabel: Audioplan Ultimate, Tellurium Ultra Blue, Swisscables Reference, Swisscables Reference Plus Sonstiges: Cardas Clear Kopfhörerkabel

Rack: Multiplex-Selbstbau mit bFly Talis-Füßen

Zubehör: Stromfilter: Isotek Aquarius, Audioplan Powerplant SIII Sonstiges: AudioQuest Jitterbug, Uptone USB Regen

Sonstiges: Skylan Stands, Audioplan Antispikes, Stillpoints Ultra SS, Stillpoints Ultra Mini

Größe des Hörraumes: Grundfläche: 32 m² Höhe: 3,5 m

Billboard
Boaacoustic