Billboard
Polk Audio

Test-Fazit: Music Hall ph25.2

Inhaltsverzeichnis

  1. 4 Test-Fazit: Music Hall ph25.2

Ich gebe zu, dass ich überdurchschnittlich viele Aufnahmen über den Music Hall ph25.2 getestet habe, bei denen ich erwartet hätte, dass sich seine Schwächen besonders deutlich zeigen. Doch immer wieder ließ er mich begeistert ob seiner Vielseitigkeit zurück. Der ph25.2 ist kein Verstärker, der einem besonders effektvoll seine Stärken vorführt – aber gleichzeitig zeigt er auch nur sehr geringe Schwächen.

Music Hall ph25.2

Die Kombination aus dem wärmeren Mittenbereich und den ausgeglichenen Höhen sorgt bei ihm für eine sehr angenehme, dabei gleichzeitig anregende Musikdarstellung, die kaum Ermüdungserscheinungen aufkommen lässt. So hat er mich persönlich besonders bei Classic-Rock mehrere (lange) Abende ausgiebig zum Lächeln gebracht. Dank der leichten „eingebauten Räumlichkeit“ lässt sich mit dem ph25.2 einfach stundenlang hören.

Music Hall ph25.2

Der Music Hall ist ein überraschend vielseitiger Verstärker, der sich in der täglichen Nutzung klanglich angenehm zurücknimmt und gleichzeitig mit seinen Anschlussmöglichkeiten und einer Verarbeitung auf sehr hohem Niveau überzeugt. Jedem, der nicht die klanglichen Extreme sucht, sondern nur einen treuen Begleiter für lange Abende mit einer großen Musiksammlung, möchte ich den Music-Hall-ph25.2-Kopfhörerverstärker ans Herz legen.

Der Music Hall ph25.2 in Stichpunkten:

  • lebendige und leicht warme Mitten
  • klarer und gut aufgelöster Hochtonbereich ohne jegliche Neigung zum Klirren
  • ausgeglichener, neutraler Bassbereich mit guter Kontur
  • gute Kontrolle über Treiber jeglicher Größe
  • preisklassenbezogen gutes Auflösungsvermögen über das gesamte Spektrum
  • sehr gute Verarbeitungs- und Anschlussqualität
  • leichtes Grundrauschen mit sensitiven Hörern
  • recht hoher Verstärkungsfaktor

Fakten:

  • Modell: Music Hall ph25.2
  • Gerätegattung: Kopfhörerverstärker (sowie Vorverstärker), (Hybridkonstruktion)
  • Preis: 499 Euro
  • Farben: Silber oder Schwarz
  • Maße & Gewicht: 21,6 x 34,3 x 9,5cm (B x T x H), 3,5 kg
  • Ein- & Ausgänge: 2 x Hochpegeleingänge (Cinch), 2 x Klinkenausgänge, 1 x Vorverstärkerausgang (Cinch)
  • Leistungsaufnahme: circa 17 Watt im Leerlauf
  • Garantie: 2 Jahre

Vertrieb:
Phonar Akustik GmbH
Telefon: 04638 – 892 40
eMail: info@phonar.de
Web: www.phonar.de

Kommentar/Leserbrief zu diesem Bericht schreiben

Test: Music Hall ph25.2 | Kopfhörer-Verstärker

  1. 4 Test-Fazit: Music Hall ph25.2

Über den Autor

Equipment

Digitale Quellen: D/A-Wandler: Musical Fidelity X-DACv3 mit PSU CD-Player: Sony SCD-XB790, BDP-S790

Vorstufen: Hochpegel: Marantz AV7005 (AV)

Kopfhörer: AKG 271, AKG 501, AKG 701, Audio Technica A900Ltd, Beyerdynamic DT880, Beyerdynamic T1, Denon D7000, Grado HF-1, Sennheiser HD650, Sennheiser HD800, Sennheister HD800S, UltimateEars Triple Fi Pro

Kopfhörerverstärker: Ray Samuel Audio Emmeline The Hornet, Headamp GS-1 w/DACT, Musical Fidelity X-CANv3 (modifiziert) mit PSU, Meier Audio Corda HeadFive, Corda Swing

Billboard
Quadral