Billboard
Kircher HiFi

Test-Fazit: HMS Sestetteo MKIII Fortissimo WSS Silver Line KS 1 LS 2 – Testbericht – fairaudio

Inhaltsverzeichnis

  1. 7 Test-Fazit: HMS Sestetteo MKIII Fortissimo WSS Silver Line KS 1 LS 2 - Testbericht - fairaudio

Fazit:

Klar ist – die hier getesteten HMS-Kabel sind auch aus preislicher Sicht keine Allerweltsstrippen sind. Dennoch halte ich sie vom klanglichen Gegenwert für sehr überzeugend.

Das NF- Kabel Sestetto ist aberhms sestetto sicherlich kein Poliermittel für müde Höhen und auch kein Aufputscher für eingeschlafene Bässe. Wer sich aber vorstellen kann, dass seiner Anlage mit einem zusätzlichen Schuss an Schmelz und Seidigkeit Gutes getan wird und wem ein Antiaggressionstraining für die Höhen desweiteren probat erscheint, für den mögen die 590 Euro, die für das konfektionierte Stereopaar fällig werden, gar ein richtig hocheffizientes Investment abgeben.

Das Lautsprecherkabel Fortissimo zählt nun weniger zu den potentiellen Tuningkabeln, mit denen Sie Ihr HiFi zu Hause klanglich in irgendeine Richtung hieven können (es sei denn, Sie befinden sich mit Ihrem momentanen Lautsprecherkabel gerade „außermittig“ – alles ist ja bekanntlich relativ). Vielmehr scheint es mir für Hörer gedacht, die ihre Anlage auf hohem Niveau reifen lassen möchten. Rhythmisch und schnell vermittelt es ein sehr aufgeräumtes und straff organisiertes Klangbild – allerdings ohne dabei kühler Analytik anheim zu fallen, sondern vielmehr das Kunststück zu vollziehen, dabei auch noch warm und ausgesprochen organisch zu klingen. Die erwähnte Flexibilität im Hinblick auf wechselnde Spielpartner macht das Fortissimo zusätzlich zu einem Langzeitinvestment, das imstande ist, die Suche nach „dem“ Lautsprecherkabel grundsätzlich und abschließend ad acta zu legen. Mich hat das Fortissimo jedenfalls ziemlich beeindruckt.

hms fortissimo

Fakt HMS:

Hersteller: www.hmselektronik.de

Sestetto

  • Preis: 590 EUR (1 Stereometer)
  • Art: NF-Kabel, konfektioniert mit Nextgen-Cinchsteckern von WBT
  • Leitermaterial: flexible Kupferlitzen
  • Besonderheiten: Mantelstromfilter, parallelsymmetrisch geführt

Fortissimo

  • Preis: 1.690 EUR (3 Stereometer)
  • Art: Lautsprecherkabel, konfektioniert mit Spreizbananas oder Kabelschuhen von WBT
  • Leitermaterial: flexible Kupferlitzen
  • Besonderheiten: Zobelglied, justierbare „Impedanzanpassung“

Fakt WSS:

Hersteller: www.wss-kabel.de
Online-Shop: www.wss-kabelshop.de

Silver Line KS1

  • Preis: 118 EUR (1 Stereometer)
  • Art: NF-Kabel, konfektioniert mit Eichmann Bullet-Plugs
  • Leitermaterial: flexible Kupferleiter
  • Besonderheiten: Verbundabschirmung, „antistring Verseiltechnik“

Silver Line LS2

  • Preis: ab 242,00 EUR (3 Stereometer im Bi-Wiring, zu Single-Wiring steckbar)
  • Art: Lautsprecherkabel, konfektioniert mit MC-Hohlbananas
  • Leitermaterial: flexible Kupferleiter
  • Besonderheiten: Verbundabschirmung, „antistring Verseiltechnik“

hms sestetto fortissimo wss silver line

Test: HMS Fortissimo & Sestetto MK III / WSS Silver Line LS2 & Silver Line KS1 | Kabel

  1. 7 Test-Fazit: HMS Sestetteo MKIII Fortissimo WSS Silver Line KS 1 LS 2 - Testbericht - fairaudio

Über den Autor

Equipment

Digitale Quellen: D/A-Wandler: Linnenberg Telemann, Electrocompaniet ECD 2 CD-Player: Fonel Simplicité Streamer: SOtM sMS-200 ultra & SOtM sPS-500, Auralic Aries Computer/Mediaplayer: Laptop mit JRiver MC

Vollverstärker: Abacus Ampino

Vorstufen: Hochpegel: MTX-MONITOR.V3b-4.2.1 (Upgrade von V3b), Funk LAP-2.V3 (Upgrade von Lap-2.V2)

Endstufen: Bryston 7B³

Lautsprecher: Sehring 903, Quadral Megan VIII

Kopfhörer: Audeze LCD-2, AKG K812, AKG K712 Pro, RHA T20, Soundmagic E80, Shure SRH 1840, AAW Q

Kopfhörerverstärker: NuPrime DAC-10H, Reußenzehn Harmonie III

Mobiles HiFi: Onkyo DP-X1, iBasso DX-80

Kabel: Lautsprecherkabel: HMS Armonia, WSS Platin Line LS4, Real Cable BW OFC 400, HMS Fortissimo NF-Kabel: Straight Wire Virtuoso Digitalkabel: USB-Kabel: BMC Pure USB1, AudioQuest Carbon, Boaacoustic Silver Digital Xeno Netzkabel: Furutech FP-S022N: konfektioniert mit FI-E 50 NCF & FI 50 NCF, Tellurium Q Black, Quantum-Powerchords, Swisscables Reference Netzleiste: HMS Energia MkII

Rack: Lovan Classic II

Zubehör: Stromfilter: HMS Energia MkII Sonstiges: AudioQuest Jitterbug

Größe des Hörraumes: Grundfläche: 29 m² Höhe: 3,3 m

Billboard
Boaacoustic