hifi-tests: Verstärker

Filter zurücksetzen
Sortierung:
hifi-test C.E.C. AMP5300
C.E.C. AMP5300

15.07.2007 | Ein laststabiler Vollverstärker, der sich durch Definition im Mittel- und Hochtonbereich, eine wohlsortierte Bühnenabbildung und trockene bzw. schnelle Signalverarbeitung auszeichnet. Unten rum etwas schlanker zu Werke gehend. Test C.E.C. AMP5300

Preis: 1.700 Euro

hifi-test Classic 6.6
Classic 6.6

15.07.2007 | Vorantreibend, kontrolliert und energiegeladen gibt sich dieser Vollverstärker, der problemlos auch "böse" Wandler sicher im Zaum hält. Der Bereich der oberen Mitten kann - je nach Geschmack - bisweilen etwas forsch geraten. Test Classic 6.6

Preis: 900 Euro

hifi-test Dussun V8i
Dussun V8i

17.07.2007 | Ein chinesischer Vollverstärker-Bolide im Test, der sich durch Kraft, Tempo und Bassdurchzeichnung auszeichnet. Mehr Charme im Mittenbereich ist machbar. Test Dussun V8i

Preis: 1.100 Euro

hifi-test Sonic Impact T-Amp
Sonic Impact T-Amp

18.07.2007 | Kein "ernsthaftes HiFi", aber ein Fingerzeig in die Zukunft: Test eines Mini-Class-D-Vollverstärkers. Der Tripath-Chips verpackt im Billiggehäuse - und das Ding macht richtig Musik. Selten so gestaunt. Test Sonic Impact T-Amp

Preis: 100 Euro

hifi-test JungSon JA 88D Luxury
JungSon JA 88D Luxury

15.08.2007 | Glasklare Mittenwiedergabe, die manchen etwas zu präsent erscheinen kann. Satter, konturierter Bass - aber auch nicht staubtrocken. Das Beste: Die Bühne weckt (positive) Röhrenassoziationen. Dieser Vollverstärker bietet einen hohen Gegenwert fürs Geld. Test JungSon JA 88D Luxury

Preis: 1.299 Euro

hifi-test Einstein Audio "Light In The Dark"
Einstein Audio "Light In The Dark"

15.08.2007 | Die tonale Schönheit der Röhre trifft die dynamische Ausdruckskraft von Transistoren - ein 6moons-Test dieser deutschen Hybrid-Endstufe. Test Einstein Audio "Light In The Dark"

Preis: 6.300 Euro

hifi-test Thule Spirit IA75B
Thule Spirit IA75B

30.08.2007 | Test eines vollsymmetrischen Verstärkers mit guter Raumaufteilung und Lokalisationsschärfe. Dynamisch macht's Spaß, tonal ist es an den Rändern begrenzt und in der Mitte etwas farblos. Test Thule Spirit IA75B

Preis: 1.195 Euro

hifi-test Audiolab 8000Q / 8000M
Audiolab 8000Q / 8000M
Fairaudio Award

15.10.2007 | HiFi Verstärker-Trio: Zeitlos designtes, britisches Vor-/Endstufen-Gespann, welches durch tonale Neutralität, Transparenz und die räumlichen Fähigkeiten (insbesondere der Monos) besticht. Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Test Audiolab 8000Q / 8000M

Preis: 2.247 Euro

hifi-test Bel Canto e.One PRe3 / e.One S300 / e.One M300
Bel Canto e.One PRe3 / e.One S300 / e.One M300

15.11.2007 | Charmant und warm, aber klanglich dennoch klar wie ein Bergsee: Diese Class-D Vor-/Endstufen-Kombination ist was für erfahrene Genießer. Leichte Abstriche in Sachen Durchzugkraft und Zackigkeit nimmt man da gerne in Kauf. Test Bel Canto e.One PRe3 / e.One S300 / e.One M300

Preis: 4.000 Euro bis 4.800 Euro

hifi-test Perreaux SX25i
Perreaux SX25i

18.11.2007 | Ein Eingang, keine Fernbedienung. Die Maximalleistung fällt auch nicht beeindruckend aus - und trotzdem ist er zu schade (nur) für die Schreibtisch-Anlage: Das lebhafte Naturell und die zupackende Art im Grundton gefallen. Class-A Vollverstärker im kleinen Gehäuse. Test Perreaux SX25i

Preis: 798 Euro

hifi-test MastersounD 300B S.E. und MastersounD 300B P.S.E.
MastersounD 300B S.E. und 300B P.S.E.

15.01.2008 | Italienische Manufakturarbeit vom Feinsten. Diese Vollverstärker sollten mit impedanzunkritischen und wirkungsgradstarken Wandlern betrieben werden. In der richtigen Kombination dann ein Gedicht - sofern man 300Bs in Single-End mag. Test MastersounD 300B S.E. und 300B P.S.E.

Preis: 4.790 Euro bis 5.290 Euro

hifi-test Esoteric SA-10
Esoteric SA-10 und AI-10
Fairaudio Award

19.01.2008 | Der Einstieg in Esoterics SACD/CD-Player Welt: Dem neutralen Pfad verpflichtet und ohne echte Schwächen. Tiefbass-Freunde kommen voll auf ihre Kosten und die Bühnenabbildung ist schlicht holografisch. Der dazu passende Vollverstärker präsentiert den Grundtonbereich eher schlank und den Bass trocken und mit Verve. Gutes Timing, klasse Tiefenstaffelung. Test Esoteric SA-10 und AI-10

Preis: 3.299 Euro bis 3.499 Euro
(CD-Player, Verstärker)

1