hifi-tests: Lautsprecher

Filter zurücksetzen
Sortierung:
hifi-test Podium Sound .5
Podium Sound .5

11.01.2008 | Ein vibrierendes Paneel als Treiber - Test eines Flächen-Lautsprechers der ganz anderen Art, sowohl technisch als auch klanglich. Mit Live-Aufnahmen errät man dann, was der Entwickler wollte. Einfach anders. Test Podium Sound .5

Preis: 5.300 Euro

hifi-test Quadral Phonologue C Rondo
Quadral Phonologue C Rondo
Fairaudio Award

09.01.2008 | Dieser Kompakt-Lautsprecher liebt es schnell, offen, direkt und neutral sowie räumlich sehr wohlsortiert abzubilden. Wer's nicht betont weichzeichnerisch bevorzugt, bekommt hier in jedem Fall ein exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis geboten. Test Quadral Phonologue C Rondo

Preis: 1.200 Euro

hifi-test Klangwerk
Klangwerk Ella

15.12.2007 | Diesen Aktivlautsprecher schlicht und einfach als Schweizer Präzisionswerkzeug zu bezeichnen, trifft den Nagel auf den Kopf. Ungemein trocken und exakt spielend sowie über eine breite Hörzone verfügend. Flexibel in der Aufstellung - inklusive Einmessservice. Test Klangwerk Ella

Preis: 9.400 Euro

hifi-test Analysis Audio Omicron
Analysis Audio Omicron

01.11.2007 | Test eines kleinen Flächen-Lautsprechers, der ein sehr hohes Tempo aufweist und Klangschattierungen ungemein fein differenziert. Maximalpegel und Tiefbassfeste inszeniert man natürlich mit anderen Konzepten. Test Analysis Audio Omicron

Preis: 7.500 Euro

hifi-test Volent Paragon VL-2
Volent Paragon VL-2

15.10.2007 | Test eines 2-Wege-Lautsprechers mit sehr hochwertigem Chassismaterial. Eher in mittelgroßen Räumen zuhause, PA-Anwendungen lieber nicht - wenn dies beachtet wird, bleiben wenig Wünsche offen. Test Volent Paragon VL-2

Preis: 4.755 Euro

hifi-test Wharfedale Opus II-3
Wharfedale Opus II-3

12.10.2007 | Erwachsener geht's in Sachen Stand-Lautsprecher zu diesem Preis nimmer. Wer über entsprechend größere Räumlichkeiten verfügt und es klanglich eher malerisch-weich denn anspringend-perlend liebt, wird wohl unvermeidlich Opus II-3 Fan werden. Test Wharfedale Opus II-3

Preis: 4.598 Euro

hifi-test Jean-Marie Reynaud "Twin Signature"
Jean-Marie Reynaud "Twin Signature"

15.09.2007 | Wirkungsgradstark, spielfreudig, frei von akustischen Härten: Die Ganzheitlichkeit der Musikinterpretation stand bei diesem Kompakt-Lautsprecher Test eher im Vordergrund als Einzeldisziplinen wie "Glanz in den obersten Lagen" oder "hochpräzise Bühnenabbildung". Test Jean-Marie Reynaud "Twin Signature"

Preis: 1.150 Euro

hifi-test absolut audio "absolut perfect"
Absolut Audio "absolut perfect"

31.08.2007 | Schwer, groß - und braucht anständig Verstärkerpower. Dann aber: mustergültig neutrale, nuancierte Spielweise und räumlich "großes Kino". Ein schlicht und einfach kompletter Stand-Lautsprecher. Test Absolut Audio "absolut perfect"

Preis: 11.200 Euro

hifi-test Epos M16
Epos M16

15.08.2007 | Ein Standlautsprecher der ein erwachsenes und farbenfrohes Klangbild liefert, dazu eine überzeugende Mittendarstellung und ein für die Größe erstaunlich tiefreichendes Bassfundament. Ausgewiesene Hochtonschmeichelei gibt`s woanders. Test Epos M16

Preis: 1.400 Euro

hifi-test Sehring S 703 SE
Sehring S 703 SE
Fairaudio Award

13.08.2007 | Neutral, feinauflösend und zeitrichtig - dieser Stand-Lautsprecher gibt sich einerseits als formidables Studiowerkzeug aus. Einfach genießen lässt sich aber ebenso vortrefflich: Dafür sorgen musikalischer Fluss und ein ausgesprochen organisch wirkendes Klangbild. Test Sehring S 703 SE

Preis: 5.600 Euro

hifi-test Spendor S3/5
Spendor S3/5

15.07.2007 | Ein Kompakt-Lautsprecher wie ein guter Freund: Neutral (bis auf den leicht angehobenen Grundton), absolut homogen, konsistent und bruchfrei tönend. Eher weich und warm zeichnend sowie mit einer fließenden Wiedergabequalität. Richtig laut kann er aber nicht. Test Spendor S3/5

Preis: 1.190 Euro

hifi-test ZU Audio Druid MK IV
ZU Audio Druid MK IV

10.07.2007 | US-Breitbandkonzept: detailliert, temporeich, unheimlich dynamisch, große und freie Raumabbildung. Zudem ein sehr pegelfester und tonal ausgeglichener Stand-Lautsprecher. Mehr Tiefbass und Hochtonauflösung ist denkbar, fehlt aber nicht wirklich. Das blanke Gegenteil von "Schlaftablette". Test ZU Audio Druid MK IV

Preis: 4.400 Euro