hifi tests: Lautsprecher

Die große Lautsprecher-Test-Übersicht aus 2020: Hier finden Sie Testberichte von Standlautsprechern, Kompaktboxen, Aktivlautsprechern, Streaming- und Bluetooth-Lautsprechern. Sie wollen gezielt suchen? Klicken Sie auf „HiFi Tests filtern“:

  • Ascendo
Filter zurücksetzen Lade...
Sortierung:
hifi-test Teaser Ascendo Live 15
Ascendo Live 15

25.10.2019 | Auch wenn Dinge wie Detailzeichnung und eine saubere Raumdarstellung keinesfalls vernachlässigt werden – zu den besonderen Stärken dieses wahrlich üppig bestückten Aktivlautsprechers zählen doch andere Sachen. Nämlich: Konzertpegel-Festigkeit, anschnallpflichtige Dynamik und eine atemberaubende Tieftonperformance. Test Ascendo Live 15

Preis: 26.895 Euro

hifi-test Ascendo C6
Ascendo C6

25.04.2013 | Die Ascendo C6 überzeugt mit großer Homogenität, natürlich-plastischer Raumdarstellung und stressfreier, echter Auflösung. Sie spielt tonal balanciert, dabei der Tendenz nach eher leicht wärmer als hell. Partypegel und schiere grobdynamische Kampfkraft sind konzeptbedingt nicht ihres. Vielmehr punktet sie mit einem feinsinnigen und nuancierten Klangbild und stellt, auch aufgrund übersichtlicher Baugröße, insbesondere für mittelgroße/kleinere Hörräume eine sehr hochwertige Lösung dar. Test Ascendo C6

Preis: 3.200 Euro

hifi-test Ascendo System F
Ascendo System F
Fairaudio Award

15.11.2009 | Dieser Standlautsprecher beherrschte im Test „Pflicht“ und „Kür“: Zu Erstgenanntem gehört die tonale Neutralität der Ascendo, ihre Pegelfestigkeit und die hervorragende Grobdynamik. Darüber hinaus handelt es sich um einen ungemein auflösenden Lautsprecher mit exzellenter räumlicher Darstellung. Test Ascendo System F

Preis: 11.800 Euro

hifi-test Ascendo C8 Renaissance
Ascendo C8 Renaissance
Fairaudio Award

01.09.2008 | Trotz "humaner" Größe ein Vollbereichs-Lautsprecher - und zwar ein tonal perfekt austarierter. Die Bühnendarstellung ist ein Kabinettstückchen, welches einem so sehr selten geboten wird. Potente Verstärker können nicht schaden. Mehr Tempo im Bass ist machbar - dafür geht's sehr tief runter und das unverschwabbelt. Test Ascendo C8 Renaissance

Preis: 5.800 Euro

Billboard
Audioplan