hifi tests: Kopfhörer & Mobiles

Filter zurücksetzen Lade...
Sortierung:
hifi-test Waversa WminiHPA MK2 - Teaser
Waversa WminiHPA MK2

07.01.2021 | Dieses „kleine Kistchen“ ist mehr als ein Kopfhörerverstärker, nämlich auch noch Streamer, DAC und digitale Vorstufe. Klanglich überzeugt es mit konkret gezeichneten Bässen, griffigen Mitten, hoher Auflösung und einer guten Raumdarstellung. Tonal insgesamt neutral bis minimal schlanker balanciert. Test Waversa WminiHPA MK2

Preis: 1.950 Euro

hifi-test Technics EAH‑AZ70W in Ladebox
Technics EAH-AZ70W

15.01.2021 | Dieser True-Wireless-In-Ear kommt mit leicht analytischer Abstimmung, bei elektronischer Musik oder Jazz trumpft er besonders stark auf. Auch Umsteigern von Bügelkopfhörern sei der Technics aufgrund seiner tollen Bühnendarstellung ans Herz gelegt. Test Technics EAH-AZ70W

Preis: 280 Euro

hifi-test Lotoo PAW S1 im Test
Lotoo PAW S1

14.03.2021 | Wer sein(en) Rechner, Tablet oder Phone zum Musikhören verwenden möchte, findet mit diesem mobilen DAC/Amp ein erstaunliches Allroundtool. Mehr Auflösung oder Wumms ist möglich, dafür punktet der PAW S1 mit langzeittauglichen Höhen, farbintensiven Mitten sowie plastischer Bühne. Test Lotoo PAW S1

Preis: 199 Euro

hifi-test Lab12 hpa - Teaser
Lab12 hpa

23.03.2021 | Der röhrenbestückte Kopfhörerverstärker Lab12 hpa punktet mit einer tonal ausgeglichenen, minimal wärmeren Wiedergabe, hohem Auflösungsvermögen und einer plastischen Bühnendarstellung. Ziemlich universell einsetzbar, aber für Balanced-Armature-In-Ears eher nicht die erste Wahl. Test Lab12 hpa

Preis: 1.260 Euro

hifi-test Teufel Supreme In - Earbud / In-Ear-Kopfhörer im Test
Teufel Supreme In

04.05.2021 | Diese Bluetooth-Earbuds empfehlen sich weniger für analytische Hörer als für Fans dynamischer Musik, die sauberen Druck und Kick im Bass verlangen. Als weitere klangliche Stärke geht die großzügige Raumdarstellung durch. Test Teufel Supreme In

Preis: 120 Euro

hifi-test Beyerdynamic Xelento Wireless
Beyerdynamic Xelento wireless

21.06.2021 | Bluetooth-In-Ear-System der Luxusklasse: Der Präsenzbereich ist etwas zurückgenommen, der Subbass kräftig, aber trocken, die Höhen sind unaufdringlich und doch – wie das gesamte Spektrum – höchst detailliert. Die Xelento wireless bieten eine tolle Dynamik. Auch konventionell kabelgebunden einsetzbar. Test Beyerdynamic Xelento wireless

Preis: 1.199 Euro

hifi-test Lotoo PAW Gold Touch - DAP (Digital Audio Player) | TEST
Lotoo PAW Gold Touch

13.08.2021 | Neutral, gleichermaßen präzise wie musikalisch und „allroundig“ bis in die Haarspitzen: In Sachen Sound kommt diesem DAP Referenzstatus zu. Eine eierlegende Wollmilchsau ist der Player gleichwohl nicht: Dafür fehlen Features wie Streaming oder die Einbindung von anderen Musikdiensten oder Apps. Test Lotoo PAW Gold Touch

Preis: 3.350 Euro

hifi-test 64 Audio U6t In-Ear-Monitor/Kopfhörer - beide Kanäle
64 Audio U6t

11.10.2021 | Eine referenzwürdige Mittenwiedergabe, ein extrem kontrollierter Bassbereich und für einen In-Ear überraschend luftige Höhen: Die 64 Audio U6t sind Monitor-Kopfhörer, wie sie im Buche stehen. Sie liefern ein sehr ehrliches Soundbild, kaschieren schlechte Aufnahmequalitäten allerdings auch nicht. Test 64 Audio U6t

Preis: 1.399 Euro

hifi-test Makroaudio Steinberg: Kopfhörerverstärker mit DAC | fairaudio
Makroaudio Steinberg

04.11.2021 | Diesen Kopfhörerverstärker gibt es mit und ohne DAC-Modul. Klanglich bietet er eine sehr hohe Auflösung in den Höhen und Mitten, gepaart mit einem kräftigen, in den allertiefsten Lagen leicht betonten Bass. Die besondere Stärke des Makroaudio: seine exzellente Raumdarstellung. Test Makroaudio Steinberg

Preis: 795 Euro bis 995 Euro
(ohne/mit DAC)

Billboard
Input Audio
10