Billboard
Boaacoustic

Test: Focal Spirit One | Kopfhörer, Over-/On-Ears

Inhaltsverzeichnis

  1. 1 Test: Focal Spirit One | Kopfhörer, Over-/On-Ears

Juli 2012 / Sebastian Eilzer

Musik gut hören und dabei gut aussehen. Sollte Letzteres wirklich wichtig sein und in eine Bewertung einfließen? Der echte HiFi-Enthusiast wird laut aufschreien und „Nein!“ verkünden – und ich persönlich bin auch dieser Meinung.

Dennoch kann man nicht übersehen, dass mobile Kopfhörer heutzutage in großer Menge nach Optik gekauft werden. Sogenannte „Premiummodelle“ von Marken, die man häufig bei Sportlern am Spielfeldrand sieht, bieten eine sehr moderne, stylische Optik, sind aber leider (zumindest in meiner Erfahrung) klanglich nicht ihrem Preis angemessen.

focal spirit oneLiegt die Vermutung nicht nahe, dass Focal (www.focal.com) bei seinem Kopfhörer-Erstling ebenfalls diesen Pfad eingeschlagen hat? Schaut man sich den Hörer an, so wird man jedenfalls anerkennen müssen, dass das Designteam bei Focal – Stichwort „Styling“ – sehr gute Arbeit geleistet hat. Ja, so kann ein moderner Kopfhörer aussehen. Und hält man ihn dann in den Händen, geht die Freude weiter. Die Verarbeitung des „Spirit One“ ist absolut makellos. Selten ließ sich ein Kopfband so sanft in der Größe verstellen und auch die Anfassqualität der Materialien ist äußerst hoch.

Doch auch wenn dies ihr Erstling ist: Focal traue ich durchaus einen bis ins Detail durchdachten Kopfhörer zu. Die Marke ist für mich kein unbeschriebenes Blatt. Ich habe in der Vergangenheit sowohl mit den Lautsprechern der Utopia- und Electra- als auch mit den Studiomodellen der SM6-Serie sehr gute Erfahrungen gemacht. Bei allen war die Liebe zum Detail in Klang und Verarbeitung deutlich zu spüren. Inwieweit kann der Spirit One diesen Eindruck fortführen?

focal spirit one

focal spirit one fernbedienung mikrofon

Bleiben wir zunächst noch bei den Äußerlichkeiten: Der Spirit One wird mit einem sehr schönen, stoffummantelten Kabel geliefert, welches eine Fernbedienung samt Mikrofon beinhaltet. Das Kabel ist steckbar und lässt sich so jederzeit einfach austauschen, ohne den ganzen Kopfhörer auseinandernehmen zu müssen. Mit der Fernbedienung ist es möglich, die Lautstärke zu verstellen, Anrufe anzunehmen und Musik abzuspielen (jeweils mit Apple iPod/iPhone). Sie ist zwar sehr schön gearbeitet, aber manchmal ist auf Grund der vollkommen symmetrischen Form das sofortige Finden der Buttons nicht möglich. Um das Gesamtpaket abzurunden, liegen dem Focal Spirit One sowohl ein Hardcase als auch eine Stofftasche sowie verschiedene Klinkeadapter bei (3,5 mm, 6,3 mm und ein Doppelmono-Flugzeugadapter). Des Weiteren hat der Kopfhörer mittelgroße, recht dicke Ohrpolster. Focal bewirbt den Spirit One als ohrumschließenden Kopfhörer – die stark gepolsterten Muscheln lagen bei mir allerdings auf dem Ohr und nicht am Kopf auf.

focal spirit one hardcase klinkeadapter stofftasche

Ein besonderes Feature des Spirit One ist sein geringes Gewicht. Mit nur 225 Gramm ist er für seine Größe ein absolutes Federgewicht, welches man bei der hochwertigen Materialauswahl und massiven Bauweise zunächst nicht erwartet. Dieses geringe Gewicht trägt neben der angenehmen Polsterung zum sehr hohen Tragekomfort des Kopfhörers bei. Er ist einer der wenigen mobilen Hörer, die man auch über viele Stunden ohne Beschwerden tragen kann. Hinzu kommt, dass die Lärm-Isolation des Spirit One als recht gut einzustufen ist. An größere Modelle kommt er zwar nicht heran, aber in seiner Klasse gehört er sicherlich zu den sehr gut isolierenden Modellen.

Stecker Focal Spirit One

Test: Focal Spirit One | Kopfhörer

  1. 1 Test: Focal Spirit One | Kopfhörer, Over-/On-Ears
Billboard
Technics
Advertisement

Das könnte Sie interessieren: