Demnächst im Test:

Billboard
Boaacoustic Argentum

Testfazit: Dan Clark Aeon 2 Closed

Inhaltsverzeichnis

  1. 2 Dan Clark Aeon 2 Closed: Klangtest & Vergleiche
  2. 3 Testfazit: Dan Clark Aeon 2 Closed

Mit seinem ersten Kopfhörer unter eigenem (Firmen-)Namen schickt Dan Clark Audio nicht bloß den nächsten irgendwie auf „audiophil“ gezüchteten Mobil-Magnetostaten an den Start. Nein, der Aeon 2 Closed ist unverkennbar ein mit sehr konkreten Vorstellungen temperiertes Genussinstrument für Hörer mit ebenso konkreten Vorstellungen von Wohlklang, die in dieser Konstellation unter 1.000 Euro bislang nur von sehr wenigen Kopfhörern bedient werden.

Dan Clark Audio Aeon 2 Closed, oben seitlich

Als einer der wenigen „genießerisch“ abgestimmten Hörer bietet der Aeon 2 trotz seines wohlig-warmen Naturells einen festen Bassbereich und macht obenrum nicht zu, sondern offeriert ein schimmerndes Obertonspektrum. Aus dem Raster fällt der Aeon 2 Closed lediglich für Liebhaber überlebensgroßer Bühnenpanoramen oder Studio-Hardliner, die nur Ohren für schnurgerade Frequenzgänge haben.

In Kombination mit seinem dosiert extravaganten Look, der antriebstechnischen Genügsamkeit und seiner fancy Faltmechanik eignet sich der Aeon 2 Closed somit nicht nur zum unaufdringlichen Begleiter unterwegs. Die Eigenschaft, mit avancierterer Elektronik in ungeahntem Maße zu wachsen, dürfte Dan Clarks „Hörkastanie“ auch den einen oder anderen Stammplatz an Schreib- oder Wohnzimmertischen verschaffen.

Der Dan Clark Audio Aeon 2 Closed …

  • folgt mit seiner Oberbass-Emphase und einer recht deutlichen Senke im Präsenzbereich zwar frequenztechnisch nicht der reinen Lehre, hält vom Prädikat „gesoundet“ jedoch Abstand.
  • agiert im Bass eher flockig entspannt als militärisch exakt. Tiefgang, Textur und Punch sind dennoch vorbildlich.
  • bietet betont sonore, geschmeidig fließende Mitten mit intensiven Klangfarben, die allerdings nicht auf maximale Transparenz ausgelegt sind.
  • vereint im tonalen Obergeschoss feinstoffliche Detailarbeit mit härtefreier Dezenz, was sonst nur deutlich kostspieligere Hörer zustande bringen.
  • löst auch in Bass und Grundton mustergültig auf; einzig die Mitten bleiben etwas gröber gerastert.
  • bietet trotz entspannter Gangart bei Bedarf glaubhafte Dynamik im Groben wie Feinen.
  • zeichnet eine vergleichsweise intime Bühne; Phantomschallquellen geraten dennoch konturenscharf und plastisch.
  • bietet angesichts seines erzbequemen Sitzes, der ausgefuchsten Falttechnik und des überschaubaren Leistungshungers auch abseits des Klangs einige Vorzüge.

Fakten:

  • Modell: Dan Clark Audio Aeon 2 Closed
  • Konzept: geschlossener, ohrumschließender, magnetostatischer Kopfhörer
  • Preis: 974 Euro
  • Nennimpedanz: 13 Ohm
  • Empfindlichkeit: 92 dB
  • Nettogewicht: 327 Gramm (ohne Kabel)
  • Ausführung: Kastanie
  • Kabel: 3,5-mm-Klinken-Anschluss und 6,35-mm-Steckadapter
  • Portento Performance Upgrade-Kabel: 181 Euro / 1,5 Meter
  • Garantie: 2 Jahre

Hersteller & Vertrieb:

Audionext GmbH
Isenbergstraße 20 | 45130 Essen
Telefon: +49(0)201-5073950
E-Mail: info@audiodomain.de
Web: https://www.audiodomain.de/

Billboard
Acapella Audio Arts

Test: Dan Clark Audio Aeon 2 Closed | Kopfhörer

  1. 2 Dan Clark Aeon 2 Closed: Klangtest & Vergleiche
  2. 3 Testfazit: Dan Clark Aeon 2 Closed

Über die Autorin / den Autor

Equipment

Digitale Quellen: D/A-Wandler: Moon MiND 2 Streamer: Auralic Aries Femto mit SBooster 15V MKII

Vollverstärker: Jadis DA88 Signature

Lautsprecher: Harbeth SHL5+

Kopfhörer: Meze Empyrean, Audeze LCD-XC, AKG K812

Kopfhörerverstärker: EAR Yoshino HP4, Chord Hugo

Kabel: Lautsprecherkabel: Kondo Operia SPc Bi-Wire NF-Kabel: Kondo KSL-VzII Digitalkabel: Tellurium Silver Diamond Digital XLR, AudioQuest Carbon USB Netzkabel: Kondo KSL-ACc Persimmon Sonstiges: Meze Furukawa Silver-Copper, WyWires RED, Forza Noir Hybrid

Rack: Multiplex-Bambus-Selbstbau mit bFly Talis-Füßen

Zubehör: Stromfilter: Isotek Aquarius, Audioplan Powerplant SIII Sonstiges: AudioQuest Jitterbug, Uptone USB Regen, Audio Magic Ultimate Premier Feinsicherungen, Nordost Qk1, Qv2, QPoints, Entreq Minimus Grounding Box, Entreq Eartha Challenger Ground Cable

Sonstiges: Skylan Stands, Audioplan Antispikes, Stillpoints Ultra SS, Stillpoints Ultra Mini

Größe des Hörraumes: Grundfläche: 32 m² Höhe: 3,5 m

Das könnte Sie interessieren: