Billboard
Lab12

Test-Fazit: Bakoon HPA-01 & Audeze LCD-X

Inhaltsverzeichnis

  1. 4 Test-Fazit: Bakoon HPA-01 & Audeze LCD-X

Der Bakoon HPA-01 ist ein in vielerlei Hinsicht andersartiger Kopfhörerverstärker. Natürlich zunächst aufgrund des verwendeten SATRI-Schaltungsdesigns. Dennoch lässt einem der Bakoon die freie Wahl, welchen Ausgang man letztendlich benutzen möchte – so bleibt man flexibel für jede Art von Kopfhörer. Desweiteren bringt er dank Akkupaket seine Stromstabilisierung gleich mit und beweist mittels nicht vorhandenem Grundrauschen am SATRI-Ausgang auch dessen Nützlichkeit. Der HPA-01 bietet am Current-Anschluss eine zwar kleine, aber wirklich sehr präzise gestaffelte Bühne. Die Lebendigkeit der Mitten sorgt in meinen Augen dafür, dass der Verstärker einen exzellenten Partner für einen Kopfhörer mit eher entspannter Wiedergabe abgibt. Tonal ist der HPA-01 angenehm neutral und speziell im Zusammenspiel mit dem LCD-X bot er einen sehr hohen Realismus.

Bakoon HPA-01

Der Audeze LCD-X spricht eine andere Klientel an als seine Brüder LCD-2 und -3. Beim „X“ geht es um absolut natürliche Wiedergabe ohne Kompromisse. Natürlich sorgt das auch dafür, dass schlechte Aufnahmen eher auffallen, das liegt in der Natur der Sache. Auch das Gewicht des Magnetostaten kann man nicht wegreden – der LCD-X schafft es aber wie alle Audeze Modelle dieses Gewicht so gut zu verteilen, dass man es während des Hörens durchaus vergessen kann. In Verbindung mit den hochwertigen und großen Polstern ergibt sich so ein insgesamt guter Komfort. Das herausragende am Audeze LCD-X ist die transparente und vor allem realistische Wiedergabe. Diese wird erreicht durch die sehr neutrale Abstimmung und die Magnetostaten-typisch hohe Impulsleistung über das gesamte Spektrum. Der Kopfhörer zeigt exakt das, was in der Aufnahme steckt und bietet bei guten Masterings viele magische Momente. Den Titel „Referenzkopfhörer“ hat er sich zweifellos verdient, speziell der Bassbereich ist für mich konkurrenzlos gut.

Audeze LCD-X

Der Steckbrief des Bakoon HPA-01:

  • Tonal sehr linear über das gesamte Frequenzspektrum.
  • Je nach verwendetem Kopfhörer und Schaltungsdesign gute bis sehr gute Kontrolle im Bassbereich.
  • Sehr plastische und impulsstarke Mitten.
  • Klarer, niemals störender Hochtonbereich.
  • Generell kleine Bühne mit ausgezeichneter Tiefenstaffelung am SATRI-Ausgang.
  • Gute Auflösung.
  • Akkudesign sorgt für minimales Hintergrundrauschen an jedem Ausgang, aufgrund der fehlenden Möglichkeit im laufenden Betrieb zu laden, muss aber stets „vorgesorgt“ werden.
  • Kleines, dezentes Boxdesign mit puristischen Anschlussmöglichkeiten.

Der Steckbrief des Audeze LCD-X:

  • Perfektionistisch linearer Frequenzverlauf.
  • Unglaublich tief reichender und druckvoller Bassbereich ohne künstliche Betonung. Referenzniveau!
  • Sehr natürlicher und detailreicher Mitteltonbereich.
  • Klare und nicht zurückgenommene Höhen ohne hörbare Spitzen.
  • Unmittelbar wirkende Wiedergabe und mittelgroße bis kleine Bühnenabbildung.
  • Dank sehr guter Treiberpaarung sehr gute Ortung und Platzierung aller Schallquellen.
  • Sehr hohes Auflösungsvermögen.
  • Hohes Eigengewicht kann den Komfort beeinträchtigen.
  • Hochwertige Verarbeitung und Polster.
  • Stabiles Travelcase im Lieferumfang enthalten.

Fakten:

Modell: Bakoon HPA-01

  • Gerätegattung: Kopfhörerverstärker
  • Preis: 1.999 Euro
  • Farben: Schwarz
  • Maße & Gewicht: 160 mm (B) x 220 mm (T) x 33 mm (H) 2,5 kg
  • Ein- & Ausgänge: 1 x Hochpegeleingang (Cinch), 2 x 6,3-mm-Klinkenausgang (stromverstärkt/spannungsverstärkt)
  • Sonstiges: Stromverstärkendes Schaltungskonzept, Gain-Schalter, Akku-Stromversorgung
  • Garantie: 2 Jahre

Modell: Audeze LCD-X

  • Konzept: magnetostatischer Kopfhörer
  • Preis: 1.699 Euro
  • Wirkungsgrad: 95 dB/1 mW
  • Nennimpedanz: 20 Ohm
  • Gewicht: 600 g
  • Garantie: 2 Jahre

Vertrieb:
Audionext GmbH
Isenbergstraße 20 | 45130 Essen
eMail: info@audionext.de
Web: www.audionext.de
Telefon: 0201 – 507 39 50

Kommentar/Leserbrief zu diesem Bericht schreiben

Test: Audeze LCD-X und Bakoon HPA-01 | Kopfhörer-Verstärker

  1. 4 Test-Fazit: Bakoon HPA-01 & Audeze LCD-X

Über den Autor

Equipment

Digitale Quellen: D/A-Wandler: Musical Fidelity X-DACv3 mit PSU CD-Player: Sony SCD-XB790, BDP-S790

Vorstufen: Hochpegel: Marantz AV7005 (AV)

Kopfhörer: AKG 271, AKG 501, AKG 701, Audio Technica A900Ltd, Beyerdynamic DT880, Beyerdynamic T1, Denon D7000, Grado HF-1, Sennheiser HD650, Sennheiser HD800, Sennheister HD800S, UltimateEars Triple Fi Pro

Kopfhörerverstärker: Ray Samuel Audio Emmeline The Hornet, Headamp GS-1 w/DACT, Musical Fidelity X-CANv3 (modifiziert) mit PSU, Meier Audio Corda HeadFive, Corda Swing

Billboard
KS-Distribution