Billboard
BTB

Test-Fazit: Audio Physic Avantera

Inhaltsverzeichnis

  1. 5 Test-Fazit: Audio Physic Avantera

Die Audio Physic Avantera ist ein wohnraumfreundlich designter, superb verarbeiteter und exzellent klingender Lautsprecher. In den Mitten und Höhen im Wesentlichen verfärbungsfrei, ohne aufgesetzten Hochton-Puderzucker, aber mit einer leichten, angenehmen Betonung in Grundton und Oberbass, die in den mindestens mittelgroßen, nicht übermäßig stark möblierten Räumen, in denen sie vom Design-Charakter her landen dürfte, genau richtig sein wird. Die Betonung geht nicht so weit, dass die Box der Musik einen Charakter aufzwingen würde, sie strahlt einfach nur das Quantum an gelassener Souveränität aus, das in dieser Preisklasse erwartet wird. Audio Physic weiß, für wen diese Box gebaut wird.

Audio Physik Avantera

Die Stärken der Avantera sind eine vorbildliche Linearität und Verfärbungsfreiheit von den Stimmen aufwärts, die völlige Abwesenheit von lästigen Resonanzen im Mittel- und Hochton, eine Auflösung, wie sie nur von wenigen Lautsprechern erreicht wird, und eine in Breite und Tiefe im Wesentlichen durch das Programmmaterial, nicht die Box begrenzte Räumlichkeit.

Gegenüber der „kleinen Schwester“ Virgo 25 ist die Avantera das entspannter, souveräner und – wohl dank der größeren Membranfläche – selbstverständlicher und leichter klingende Modell, auch wenn beide vom Grundcharakter viel gemein haben.

Steckbrief Audio Physic Avantera:

  • AvanteraSuperb verarbeitete schlanke Säule in wohnraumfreundlichen Abmessungen. Die Chassis sind mit viel Liebe designte Eigenentwicklungen, die ganze Box zeugt von großer Sorgfalt in der Entwicklung.
  • Im Bass tief hinabreichender und konturiert spielender, entspannte Souveränität ausstrahlender Lautsprecher, den man dank effektfreier, sauberer Spielweise viele Jahre wird hören können.
  • Sehr transparenter, durchlässiger Mitteltonbereich – gleichwohl sonor, der Grundton ist gut ausgebaut.
  • Die Avantera spielt im Hochton sehr sauber und effektlos; keinesfalls zur helleren/hochtonbetonten Seite neigend wie bei früheren Audio-Physic-Modellen bisweilen der Fall.
  • Auflösung auf höchstem Niveau, sowohl was die Abbildung in Breite und Tiefe angeht als auch hinsichtlich Klangfarben, Dynamik und Timing. Ständig offenbart die Avantera neue, spannende Details in auch gut bekannten Aufnahmen. Da die Chassis wie aus einem Guss zusammenspielen, zerfasert das Klangbild trotz aller Detailfreude nicht, der Blick auf den Fluss in der Musik bleibt gewahrt.

Fakten:

  • Modell: Audio Physic Avantera
  • Konzept: passiver Dreiwege-Standlautsprecher, Bassreflex
  • Preis: ab 12.990 Euro (Schwarz- und Weiß-Hochganz sowie Ebony-Markassar: 14.490 Euro)
  • Abmessungen & Gewicht: circa 115 x 24 x 42 cm (HxBxT), 40 kg/Stück
  • Wirkungsgrad: 89 dB/W/m
  • Nennimpedanz: 4 Ohm
  • Garantie: 5 Jahre

Hersteller & Vertrieb:
Audio Physic GmbH
Almerfeldweg 38 | 59929 Brilon
Telefon: 02961 – 961 70
eMail: info@audiophysic.de
Web:
www.audiophysic.de

Kommentar/Leserbrief zu diesem Bericht schreiben

Test: Audio Physic Avantera | Standlautsprecher

  1. 5 Test-Fazit: Audio Physic Avantera

Über den Autor

Billboard
Teufel Cinebar Pro