hifi tests

  • Perreaux
Filter zurücksetzen Lade...
Sortierung:
hifi-test Perreaux Audiant DP32
Perreaux Audiant DP32

05.03.2017 | Dieser DAC/Vorverstärker gibt sich tonal tonstudiotauglich neutral und besitzt zwei besondere Talente: sehr gutes Dynamikverhalten und hohes Auflösungsvermögen. Gerade Klassikhörern kommt das sehr zugute. Der Perreaux gehört zu den langzeittauglichen Geräten, die sich nicht durch Effekte in den Vordergrund spielen. Test Perreaux Audiant DP32

Preis: 2.900 Euro

hifi-test Perreaux Audiant 80i
Perreaux Audiant 80i

12.12.2013 | Klanglich wandelt der Audiant 80i sicher auf dem schmalen Grat zwischen kraftvoll-erdigem Grundton mit tiefem, trockenem und strukturiertem Bass und leichtfüßig-schwungvollem Mittelhochtonbereich, der sehr klar und transparent rüberkommt. Größere Verstärkerboliden schieben bisweilen noch fundamentaler und druckvoller im Bass, der feinsinnige Hochtonbereich erinnert an gute Röhrenverstärker. Test Perreaux Audiant 80i

Preis: 2.800 Euro

hifi-test Perreaux SX25i
Perreaux SX25i

18.11.2007 | Ein Eingang, keine Fernbedienung. Die Maximalleistung fällt auch nicht beeindruckend aus - und trotzdem ist er zu schade (nur) für die Schreibtisch-Anlage: Das lebhafte Naturell und die zupackende Art im Grundton gefallen. Class-A Vollverstärker im kleinen Gehäuse. Test Perreaux SX25i

Preis: 798 Euro

Billboard
Audiodata MusikServer MSII