Demnächst im Test:

Billboard
HiFi Wittmann
News

Yamaha Music Europe Foundation: Stipendienprogramm für Nachwuchsmusiker

von | 3. April 2023

Der Hersteller Yamaha hat neben Benzin vor allen Dingen auch Musik im Blut – denn bekanntermaßen produziert das Unternehmen nicht nur eine Vielzahl unterschiedlicher Musikinstrumente, sondern traditionell ebenfalls HiFi-Komponenten. Damit nicht genug: Angehende Musikerinnen und Musiker fördern die Japaner schon seit vielen Jahren mittels Stipendienprogrammen.

Yamaha Music Europe Foundation: Förderprogramm seit über 30 Jahren

Das Stipendienprogramm der Yamaha Music Europe Foundation wurde schon 1990 in Großbritannien aufgelegt. Seitdem hat der Hersteller über 1.400 angehende Musikerinnen und Musiker in 33 Ländern Europas mit Stipendien unterstützt – im Gesamtwert von mehr als 1,5 Millionen Euro. Jedes Jahr rückt eine neue Disziplin in den Vordergrund, sodass von Jahr zu Jahr jeweils andere Instrumententypen im Fokus stehen. Wer im entsprechenden Jahr das thematisierte Instrument an einer Musikhochschule studiert, kann sich für das Stipendium bewerben – und muss eine Jury überzeugen.

Die aktuelle Auflage des Programms (2022/2023) befasste sich mit dem Thema der klassischen Konzert-Percussion. Rund 300 Bewerbungen gingen ein, 43 Preisträgerinnen und Preisträger wurden gekürt. Auch drei deutsche Studenten/Studentinnen wurden ausgewählt, sie können sich über je 2.000 Euro Fördergeld freuen.

Yamaha Konzertflügel

Yamaha stellt unter anderem auch Konzertflügel her, die weltweit einen guten Ruf besitzen

Die kommende Runde 2023/2024 hat das Klavier zum Thema. Bewerben können sich also alle angehenden Pianistinnen und Pianisten, sie dürfen allerdings nicht älter als 25 Jahre sein.

Mehr über das Programm auf der Yamaha-Website.

Kontakt

Yamaha Music Europe GmbH
Siemensstraße 22-34
25462 Rellingen

Telefon: +49(0)4101–303-0
E-Mail: info@yamaha.de
Web: https://de.yamaha.com/index.html

Billboard
Input Audio