Demnächst im Test:

Dan Clark Audio Aeon 2 Closed Dan Clark Audio Aeon 2 Closed TAD Excalibur Platinum TAD Excalibur Platinum IOTAVX PA3 & SA3 IOTAVX PA3 & SA3 Grandinote Shinai Grandinote Shinai
Billboard
Gigawatt
News

Dreifach verstärkt: Yamaha A-S1200, A-S2200 und A-S3200 Vollverstärker

von | 17. Mai 2020

Da werden sich die Freunde von modernen Komponenten mit traditioneller Optik freuen: Gleich drei neue Verstärker legt nämlich der Hersteller Yamaha auf, sie hören auf die Namen A-S1200, A-S2200 und A-S3200.

Was die Geräte eint: der Vintage-Look mit großen, sanft beleuchteten VU-Metern und zahlreichen Drehreglern – beispielsweise für Bässe, Höhen und Balance.

Doch auch zahlreiche innere Werte weisen die neuen Amps auf. So habe man bei der Entwicklung Wert auf ein verwindungssteifes Gehäuse, ein mechanisches Erdungskonzept und einen insgesamt sehr soliden Aufbau gelegt. Außerdem verfügen alle drei Amps über die Möglichkeit, zwei Lautsprecherpaare anzuschließen.

A-S1200 / A-S2200 / A-S3200

Der Innenaufbau des Topmodells Yamaha A-S3200

Die Amps warten mit einer leistungsfähigen Stromversorgung, hochwertigen Shinyei- bzw. Toshin-Folienkondensatoren, aber auch hochreinen OFC-Kupfer-Kabeln sowie bei den beiden größeren Modellen Triple-C-Kabeln auf. Beim A-S2200 und A-S3200 kommt überdies eine vollsymmetrische Schaltung zum Einsatz.

Der Yamaha A-S1200 ist auftrennbar in Vor- und Endstufenzweig, bringt 2 x 160 Watt an 4 Ohm, hat drei unsymmetrische Hochpegeleingänge, einen Phono-Eingang (MM/MC) sowie einen Main-In-, mit dem er als reine Endstufe betrieben werden kann.

Der Yamaha A-S2200 leistet ebenfalls 2 x 160 Watt, kommt aber zusätzlich zu den Eingängen des A-S1200 mit einem weiteren symmetrischen XLR-Eingang, einem komplett vollsymmetrischen Schaltungsdesign und wie erwähnt gegenüber dem A-S2200 verbesserter Innenverkabelung.

Das Topmodell der Serie, der Yamaha A-S3200, leistet 2 x 170 Watt, ist mit je zwei symmetrischen und unsymmetrischen Hochpegeleingängen sowie einem Phonoeingang (MM/MC) ausgestattet und weist gegenüber den beiden anderen Verstärkern eine noch einmal verbesserte Bauteilgüte auf.

Preise:

  • Yamaha A-S1200 Vollverstärker: 1.999 Euro
  • Yamaha A-S2200 Vollverstärker: 2.999 Euro
  • Yamaha A-S3200 Vollverstärker: 5.499 Euro

Kontakt

Yamaha Music Europe GmbH
Siemensstraße 22-34
25462 Rellingen

Telefon: +49(0)4101–303-0
E-Mail: info@yamaha.de
Web: https://de.yamaha.com/index.html

Billboard
Excalibur