Demnächst im Test:

Astell & Kern A&futura SE200 Astell & Kern A&futura SE200 Orbid Sound Jupiter Orbid Sound Jupiter Marantz SACD 30n Marantz SACD 30n AKG K361/K371-BT AKG K361/K371-BT
Billboard
Lyravox Karlos
News

Gute Gene für knackigen Klang: Standlautsprecher Wilson Audio SabrinaX

von | 5. September 2020

Rund vier Jahre ist es her, dass wir hier bei fairaudio die Wilson Audio Sabrina getestet haben, einen passiven Dreiwegelautsprecher. Wir waren so angetan, dass der Lautsprecher von uns mit dem fairaudio’s-favourite-Award ausgezeichnet wurde.

Nun gibt es eine Neuauflage der Sabrina, bei der ein nicht geringer Teil der Technologien dem Wilson-Audio-Flaggschiff Chronosonic XVX entliehen wurde. Der Name des neuen Lautsprechers: Wilson Audio SabrinaX.

Das wichtigste Element des per Laservibrometrie optimierten Gehäuses ist ein Werkstoff, den man bei Wilson Audio X-Material nennt. Bei der bisherigen Sabrina wurde X-Material nur in der Schallwand und der Basisplatte eingesetzt, die Wilson SabrinaX hingegen bekam nun auch eine Außenhülle aus diesem Stoff spendiert; das Ergebnis zeichne sich aus durch einen noch schwärzeren Hintergrund und eine erheblich verbesserte Darstellung von Bass-Transienten.

Wilson Audio SabrinaX Standlautsprecher

Die Wilson SabrinaX ist in diversen Farben und Finishes erhältlich

Weiterhin neu ist, dass die SabrinaX jetzt mit dem Hochtöner kommt, der ursprünglich nur für eine limitierte Auflage der Master Chronosonic entwickelt wurde. Er soll sich auszeichnen durch ausnehmend niedrige Verzerrungen, einen exquisiten Mikro- und Makrokontrast und eine hohe Feinauflösung.

Ihm zur Seite stehen ein 14,6-cm-Mitteltöner sowie ein neuer 20,3-cm-Tieftöner, der zunächst für das Bassmodul der Sasha DAW entworfen und entwickelt wurde. Er residiert in einem stabilen Bassgehäuse, das eine schlackenlose Tieftonartikulation möglich machen soll. Das zugehörige Bassreflexrohr ist übrigens nicht – wie bei vielen Lautsprechern – aus Plastik, sondern wird aus einem massiven Alublock gefräst.

Weitere technische Leckereien sind die hochwertig gefertigten Anschlussterminals, eine verbesserte Frequenzweiche mit AudioCapX-Kondensatoren und streng selektierten Bauteilen.

Erhältlich sind die 50 Kilo schweren Wilson Audio SabrinaX ab sofort in zahlreichen Farben und Finishes.

Preis Wilson Audio SabrinaX: ab 24.000 Euro

Kontakt

Audio Reference
Alsterkrugchaussee 435
22335 Hamburg
Deutschland

Telefon: +49(0)40–53320359
E-Mail: info@audio-reference.de
Web: https://audio-reference.de/

Billboard
Elac