Billboard
Transrotor
News

Eröffnet & enthüllt: Warwick Acoustics Aperio Kopfhörersystem

Der britische Hersteller Warwick Acoustics, übrigens ein Spin-off der University of Warwick, vermeldet eine veritable Enthüllung: Auf der High End 2019 soll das neue Kopfhörersystem Aperio vorgestellt werden – der Name leitet sich vom lateinischen Verb für „aufdecken“, „öffnen“ und eben „enthüllen“ ab.

Das Warwick-Aperio-System sei, so die Pressemitteilung, für den anspruchsvollen professionellen Hörer entwickelt worden, beispielsweise als Referenzsystem für hochauflösende Audioproduktionen, Mastering-, Mixing- und Recording-Anwendungen. Selbstverständlich dürfen aber auch private Afficionados den Wohlklang des Kopfhörers genießen.

Es handelt sich bei dem Warwick Aperio um einen 399 Gramm leichten offenen Elektrostaten mit einem Frequenzgang von 10 bis 60.000 Hertz. Er wird zusammen mit einer Treiberstufe ausgeliefert, die im Grunde ein vollwertiger Pre-DAC ist. Anschlussseitig werden geboten: Symmetrische Hochpegel-XLR-Eingänge, asymmetrische Cinch-Eingänge, ein USB-B-Eingang, ein AES/EBU-Digitaleingang sowie ein RJ-45-Anschluss für die Integration ins Netzwerk sowie ein koaxialer S/PDIF-Eingang.

Innerhalb des Warwick-Aperio-Systems werden alle Audiosignale in ihrer ursprünglichen Domäne sowie ihrem Ursprungsformat verarbeitet: Analog bleibt analog, DSD bleibt DSD bis zu seiner endgültigen Umwandlung ins Analoge und es findet kein Up- oder Downsampling bei PCM-Dateien statt.

Neben dem entsprechenden Kopfhöreranschluss verfügt die Vorstufe über je einen symmetrischen wie unsymmetrischen Line-Ausgang.

Und wo gibt es das alles zu sehen und zu hören? Nun: am Warwick-Stand auf der High End in München (9. – 12. MAI), Halle 1, Stand C11. Ein Preis für das Komplettsystem ist derzeit noch nicht bekannt.

Kontakt

audioNEXT GmbH
Isenbergstraße 20
45130 Essen
Deutschland

Telefon: +49(0)201-5073950
E-Mail: info@audioNEXT.de
Web: https://www.audionext.de/

Billboard
Blumenhofer Acoustics