Demnächst im Test:

Lotoo PAW Gold Touch DAP Lotoo PAW Gold Touch Clearaudio Charisma V2 Clearaudio Charisma V2 Harbeth P3ESR XD Harbeth P3ESR XD Fyne Audio F1.5 Fyne Audio F1.5
Billboard
Innuos PhoenixNET
News

Velodyne Deep Blue DB-15 Subwoofer: Viel Energie für die untersten Lagen

von | 3. März 2021

Der Subwoofer-Spezialist Velodyne stellt mit dem Deep Blue DB-15 einen neuen „Bassmasseur“ vor. Es handelt sich um einen aktiven Sub mit einer Dauersinusleistung von 450 Watt und diversen Einstellmöglichkeiten.

Velodyne Deep Blue DB-15: Technik

Der von Velodyne zum Flaggschiff der Deep-Blue-Serie ernannte Subwoofer kommt mit einem leistungsfähigen 15-Zoll-Treiber, der mit Doppel-Ferritmagneten und einer Vierfach-Schwingspule ausgerüstet ist. Er soll, so der Hersteller, selbst höchste Ansprüche in Bezug auf Verzerrungsarmut, Impulstreue und Tiefgang befriedigen. Als untere Grenzfrequenz gibt der Hersteller 23 Hertz bei eine Abweichung von maximal 3 dB an.

Das geschlossene MDF-Gehäuse ist mehrfach verstrebt. Die Übergangsfrequenz kann an der Rückseite stufenlos zwischen 50 und 200 Hertz eingestellt werden, selbstverständlich sind auch Phasenlage und Lautstärke per Poti regelbar. Außerdem verfügt der Velodyne Deep Blue DB-15 Subwoofer über einen LFE-Eingang für die Zuführung von Signalen per Surround-Zuspieler. Erhältlich ist der Deep Blue DB-15 ab sofort.

Preis Velodyne Deep Blue DB-15: 1.490 Euro

Kontakt

Audio Reference GmbH
Alsterkrugchaussee 435
22335 Hamburg

Telefon: +49(0)40 - 5 33 20 359
E-Mail: info@audio-reference.de
Web: https://audio-reference.de/

Billboard
Teufel