Demnächst im Test:

Lotoo PAW Gold Touch DAP Lotoo PAW Gold Touch Clearaudio Charisma V2 Clearaudio Charisma V2 Harbeth P3ESR XD Harbeth P3ESR XD Fyne Audio F1.5 Fyne Audio F1.5
Billboard
Nils Showroom Max15
News

Wattstarker Würfel: Velodyne Acoustics MicroVee MKII Subwoofer

von | 12. April 2020

Klar, dass bei der Wiedergabekette für ein echtes Heimkinoerlebnis – insbesondere bei Actionszenen – ordentlich Tiefgang und Potenz im Bass vorhanden sein sollten. Doch nicht jeder möchte sich riesige Subwoofer ins Wohnzimmer oder Heimkino stellen.

Der Subwoofer-Spezialist Velodyne hat speziell für diese Zwecke einen nahezu würfelförmigen Subwoofer mit den fürs Genre eher moderaten Maßen von 22,9 x 22,9 x 24,4 cm entwickelt: den Velodyne MicroVee, den es nun in einer aktuellen MKII-Inkarnation gibt.

Velodyne MicroVee MKII

Weniger Kantenlänge als ein Standard-Lineal: der kompakte MicroVee-Würfel von Velodyne

So sei gegenüber dem Vorgänger durch einen verbesserten DSP-Algorithmus eine straffere und präzisere Basswiedergabe möglich. Das ebenfalls optimierte Netzteil soll nun auch für mehr Laststabilität bei gleichzeitig erweiterter Dynamik bürgen. Im MicroVee MKII finden wir einen aktiven 6,5-Zoll-Treiber (16,5 cm), der von zwei gleich großen, seitlich montierten Passivradiatoren unterstützt wird. Getrieben wird der Lautsprecher durch einen Class-D-Verstärker mit einer Leistung von beachtlichen 2.000 Watt.

An Bord sind überdies eine Anti-Clipping-Schaltung zur Vermeidung von Überlastung und eine Subwoofer-Direct-Funktion, bei deren Nutzung die interne Frequenzweiche umgangen werden kann.

Erhältlich ist der kompakte Würfel in Schwarz und Weiß.

Preis Velodyne Acoustics MicroVee MKII Subwoofer: 1.100 Euro

Kontakt

Audio Reference GmbH
Alsterkrugchaussee 435
22335 Hamburg

Telefon: +49(0)40 - 5 33 20 359
E-Mail: info@audio-reference.de
Web: https://audio-reference.de/

Billboard
Kimber Select