Demnächst im Test:

Billboard
Kimber Aktion-5-24
News

Velodyne Acoustics Deep Waves und VI-Q: Neue Subwoofer-Serien für mehr Tiefgang

von | 31. Januar 2023

Der Subwooferspezialist Velodyne kündigt gleich zwei neue Subwoofer-Serien an. Wer sie live erleben und sich nebenher noch einen kleinen Urlaub in Spanien gönnen möchte, der könnte sich spontan nach Barcelona aufmachen: Auf der diesjährigen Messe „Integrated Systems Europe“ gibt’s eine Weltpremiere der neuen Velodyne-Lautsprecher.

Velodyne Acoustics Deep Waves: erschwinglich und basspotent

Velodyne Deep Wave Subwoofer mit 10-Zoll- und 12-Zoll-Treiber

Velodyne Deep Wave Subwoofer – aktuell in zwei unterschiedlichen Größen erhältlich

Die Velodyne-Deep-Waves-Serie besteht aus zwei aktiven Subwoofern, zur Wahl stehen Konfigurationen mit einem 10-Zoll-Treiber und 350 Watt Verstärkerleistung (RMS) sowie mit einem 12-Zoll-Treiber und 400 Watt Verstärkerleistung. Technisch wurden die beiden Deep-Waves-Subwoofer von der kompakten MicroVee-X-Serie inspiriert – auch hier wird ein nach vorne abstrahlender aktiver Treiber von seitlichen Passivmembranen unterstützt. Mit Blick auf den aktiven Treiber setzt Velodyne membranseitig auf ein Papierverbundmaterial und Nitrilgummi-Sicke sowie antriebsseitig auf kräftige Schwingspulen mit vierlagiger Wicklung. Partialschwingungen und Verzerrungen sollen so auch bei größeren Pegeln optimal im Zaum gehalten werden.

Velodyne Acoustics VI-Q: Multitalent mit digitaler Unterstützung

Velodyne VI-Q-Serie mit 15-, 12- und 10-Zoll-Treiber

Velodyne VI-Q-Serie: Wieviel Tiefbass darf’s sein? Es gibt Varianten mit 15-, 12- und 10-Zoll-Treiber

Ebenfalls neu ist die Velodyne-VI-Q-Serie, bestehend aus drei Modellen mit 10-, 12- und 15- Zoll-Tieftöner samt leichter Kohlefasermembranen und 3-Zoll-Schwingspulen. Die Frontseite des geschlossenen und mechanisch besonders rigiden Gehäuses des 15er-Modells rekrutiert sich aus einer 21-lagigen, 50 Millimeter starken Multiplex-Platte. Auch bei der VI-Q-Serie gibt’s kraftvolle Endstufen, die bis zu 650 Watt RMS leisten – und noch dazu eine feinsinnige Raumanpassung mit einem parametrischen 25-Band-EQ über die iWoofer-App. Zugespielt werden kann wahlweise per XLR, Cinch und Lautsprecherklemmen.

Weitere Neuigkeiten von Velodyne

Neben den beiden neuen Serien stellt Velodyne in Barcelona auch neue Farbvarianten einzelner existierender Modelle, weitere In-Wall-Subwoofer sowie einen neuen 15-Zoll-Subwoofer aus der Impact-Baureihe vor. Wer Velodyne einen Besuch abstatten möchte, der wird auf der Integrated Systems Europe (31. Januar – 3. Februar) am Stand 2F120 fündig.

Preise:

  • Velodyne Deep Waves 10 Zoll: 1.699 Euro
  • Velodyne Deep Waves 12 Zoll: 1.899 Euro
  • Velodyne VI-Q 10 Zoll: 1.799 Euro
  • Velodyne VI-Q 12 Zoll: 1.999 Euro
  • Velodyne VI-Q 15 Zoll: 2.499 Euro
  • Velodyne Impact X 15 Zoll: 1.599 Euro

Kontakt

Audio Reference GmbH
Alsterkrugchaussee 435
22335 Hamburg

Telefon: +49(0)40 - 5 33 20 359
E-Mail: info@audio-reference.de
Web: https://audio-reference.de/

Billboard
Econik-Lautsprecher