Billboard
Phonosophie
News

Unison Research: Viva Italia

Neues von dem italienischen Hersteller Unison Research: Mit dem Unico Due stellt das Unternehmen einen neuen Hybrid-Vollverstärker vor.

In der Vorstufe des Unison Research Unico Due arbeitet pro Kanal je eine Doppeltriode in Spannungsverstärker- und Kathodenfolgerschaltung mit niedriger Ausgangsimpedanz. Die Endstufensektion setzt auf einen Mix aus bipolaren und Mosfet-Transistoren.

Die Ausgangsleistung beträgt 2 x 100 Watt an 8 Ohm beziehungweise 2 x 180 Watt an 4 Ohm oder auch 2 x 290 Watt an 2 Ohm.

Drei Hochpegeleingänge sind an Bord, wobei einer wahlweise durch eine optional erhältliche MM/MC-Steckkarte ersetzt werden kann. Weiterhin gibt es einen USB-Anschluss für den eingebauten DAC und einen AV-Eingang für den Heimkinobetrieb mit per Fernbedienung einstellbarem Pegel. Ausgangsseitig bietet der Unison Research Unico Due einen analogen Wandlerausgang zur Nutzung des Unico Due als dedizierten D/A-Wandler, einen Fixed Rec Out sowie einen niederohmigen Subwooferausgang mit einstellbarem Pegel zum Anschluss eines aktiven Tieftöners.

Der DAC kann PCM-Signale bis 384 kHz/32 Bit sowie DSD bis 128-fach verarbeiten. Zum Einsatz kommt ein ESS-Sabre-Chipsatz mit Jitterausgleich.

Erhältlich ist der Unico Due ab September.

PS: Lesen Sie hier unsere Rezension des Triode 25 Vollverstärkers aus dem Hause Unison Research.

Preis Unison Research Unic Due: 2.599 Euro

Kontakt

TAD Audiovertrieb
Rosenheimer Straße 33
83229 Aschau
Deutschland

Telefon: +49(0)8052–9573273
E-Mail: hifi@tad-audiovertrieb.de
Web: www.tad-audiovertrieb.de

Billboard
Oppo