Demnächst im Test:

Billboard
Dynaudio Focus
News

Überblick über einige Bluetooth-Kopfhörer 2022

von | 1. August 2022

Die richtigen Bluetooth-Kopfhörer gleich beim ersten Mal zu finden, kann bei der gewaltigen Auswahl eine wahre Herausforderung sein. Gleichzeitig gehören Bluetooth-Kopfhörer mittlerweile neben iPhone-, iPad Hülle oder weiterem Zubehör fast schon zur Standard-Ausstattung mobiler Geräte. Dieser Artikel soll einen kleinen Überblick über aktuelle In-Ear-Modelle geben.

Der eigene Kopfhörer muss zu einem passen

Unter 100 €: die Wave 100TWS von JBL

Was den Funktionsumfang angeht, bieten die Wave mehr oder weniger den modernen Standard. Mit Dual Connect verfügen sie über die Möglichkeit, auch einzeln betrieben zu werden. Pro Akkuladung können die Kopfhörer laut Hersteller bis zu maximal 5 Stunden verwendet werden. Über den Case sollen  sich weitere 15 Stunden herausholen lassen. Gelobt wird von Käufern die gute Passform der In-Ears. Mit unter 100 € sind die Wave im Rahmen der handelsüblichen Marktpreise für verhältnismäßig wenig Geld erhältlich.

Merkmale:
– Akkulaufzeit (15 Stunden)
– Gute Passform
– Dual Connect

Unter 100 €: die Huawei FreeBuds 4i mit ANC

Etwas teurer sind die Huawei FreeBuds 4i, sie bieten allerdings aktive Geräuschunterdrückung — in dieser Preisklasse ist dies eher ungewöhnlich. Eine Schnelladefunktion bieten die Huawei In-Ears ebenfalls: Bereits nach nur 10 Minuten Ladezeit sollen die Kopfhörer bis zu 4 Stunden nutzbar sein.

Merkmale:
– Active Noise Cancelling
– Schnellladefunktion

100 bis 200 €: die Libratone Air+ (2nd Gen)

Die Air+ bieten ebenfalls Active Noise Cancelling. Des Weiteren ermögicht das Modell von Libratone das Verbinden mit bis zu drei Bluetooth-Geräten gleichzeitig. Das Wechseln der Klangquelle ist durch einfaches Antippen der Kopfhörer möglich. Diese Funktion ist besonders praktisch, wenn häufig zwischen Geräten hin- und hergewechselt wird und ist als Alleinstellungsmerkmal erwähnenswert.

Merkmale:
– Active Noise Cancelling
– Verbindung mit bis zu 3 Geräten gleichzeitig

Über 200 €: die Bose QuietComfort Earbuds

Im Preisbereich jenseits der 200 € liegen die Bose QuietComfort Earbuds. Bose Kopfhörer sind für eine effektive aktive Geräuschunterdrückung bereits länger bekannt. Die In-Ears sind etwas größer als bei anderen Modellen.

Durch die eingesetzte Active EQ-Technologie sollen die Kopfhörer nach Herstellerangaben auch ein bei niedriger Lautstärke angenehm warmes Klangprofil bieten.

Merkmale:
– Aktive Geräuschunterdrückung
– Active EQ-Technologie

Über 200 €: die Sony WF-1000XM4

Die Sony WF-1000XM4 sind im Vergleich zu den XM3 um einiges handlicher geworden und sollten zu weniger Problemen bei längerer Tragedauer führen. Auch aktive Geräuschunterdrückung wird von Sony geboten. Zahlreiche Anpassungsmöglichkeiten wie Verstärkung der Bässe und individuelle Equalizer-Profile können über die Sony-Headphones-App vorgenommen und eingerichtet werden.

Merkmale:
– Viele Anpassungsmöglichkeiten und Funktionen über Sony-Headphones-App
– Aktive Geräuschunterdrückung

Fazit: Zwei Faktoren sind bei der Kopfhörerwahl besonders wichtig!

Das Angebot an In-Ear-Kopfhörern ist auch im Jahr 2022 sehr breit. Welche In-Ears schlussendlich ausgewählt werden, sollte hauptsächlich von den Faktoren Preis und ob man lieber auf guten Klang oder hohen Funktionsumfang Wert legt, abhängig gemacht werden. Je nach Budget und individuellem Nutzungsverhalten kann das passende Modell stark variieren. Bei Stiftung Warentest findet sich eine umfangreiche Liste getesteter Bluetooth-Kopfhörer.

Billboard
Arakas - Testberichte lesen!